Newsticker

Neue Services: Hermes mit Overnight-Zustellung und kürzeren Zeitfenstern

Hermes

Mit dem neuen WunschExpress-Service führt Hermes ein neues Angebot für besonders schnelle Overnight-Lieferungen ein. Damit ist Next Day Delivery künftig auch bei spät eingeschleusten Warensendungen möglich. Bereits heute stellt Hermes deutlich über 90 Prozent der Pakete einen Tag nach der Übergabe durch den Auftraggeber beim Kunden zu.

Mit dem WunschExpress-Service können Händler eine zuverlässige Lieferung am Folgetag jetzt auch dann noch anbieten, wenn die Bestellung erst in den Abendstunden eingeht. Darüber hinaus wird der WunschZeitfenster-Service noch präziser – ab sofort sind auch zweistündige Zustellzeitfenster buchbar. Hermes trägt damit den Wünschen der Endkunden und Händler nach noch schnellerer und bequemerer Paketzustellung Rechnung.

Unter anderem nutzt bereits der Onlinehändler OTTO den WunschExpress-Service und bietet seinen Kunden gemeinsam mit Hermes eine Next Day Delivery für über 12.000 Artikel an. Ermöglicht wird die neue WunschExpress-Lieferung durch eine extra späte Einschleusung der Sendungen. Expresssendungen, die bis 24 Uhr im Logistik Center Friedewald in Hessen eingehen, werden direkt am nächsten Werktag zugestellt. Für schnelle Laufzeiten zu den Depots sorgt nachts ein eigenes, zusätzliches Sprinter-Netzwerk. Hermes bietet den Service unabhängig vom Wohnort des Empfängers deutschlandweit an, lediglich Inseln sind ausgenommen.

Zahlreiche Inklusivleistungen

Im WunschExpress-Service ist nicht nur die schnelle Next-Day-Lieferung enthalten. Neben zahlreichen Inklusivservices, die unter anderem bis zu vier Zustellversuche an der Haustür beinhalten, profitiert der Empfänger der Expresssendung automatisch von drei weiteren Hermes WunschServices. Die Lieferung an einen WunschPaketShop ist dabei ebenso aufpreisfrei möglich wie die Zustellung an einen WunschNachbarn oder einen WunschAblageOrt. Zudem ist der WunschExpress frei kombinierbar mit anderen Hermes Angeboten für geschäftliche Auftraggeber, etwa dem IdentService oder dem WunschZeitfenster.

WunschZeitfenster noch präziser

Die Lieferung in Zeitfenstern wird bei Hermes ab sofort noch genauer. Der WunschZeitfenster-Service bietet dem Empfänger die Möglichkeit, nicht nur einen bestimmten Zustelltag, sondern sogar ein konkretes Zeitfenster für die Lieferung flächendeckend in ganz Deutschland auszuwählen – und das bereits beim Check-out, also bei der Bestellung im Onlineshop. Bisher umfasste ein WunschZeitfenster drei Stunden. Ab sofort ist eine noch präzisere Eingrenzung auf zwei Stunden möglich. So kann der Kunde die Zustellung des Pakets individuell in seinen Tagesablauf integrieren – damit nicht er sich nach dem Paketempfang, sondern der Paketempfang sich nach ihm richtet.

Quelle/Bildquelle: Hermes

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*