Newsticker

Leschaco China feierte 10jähriges Jubiläum

Die Leschaco (China) Ltd feierte mit über 100 geladenen Gästen in Shanghai 10 Jahre Unternehmensgeschichte. Herr Jörg Conrad, Inhaber der Leschaco Unternehmensgruppe, eröffnete mit seiner Ansprache offiziell die Jubiläumsveranstaltung. Er zeigte sich erfreut über die zahlreich angereisten Gäste, die Leschaco China in den vergangenen 10 Jahren begleitet haben.

Nachdem die Leschaco Unternehmensgruppe in den Jahren 1992 bis 2000 ihr Niederlassungsnetzwerk in der Asien-Pazifik-Region bereits erfolgreich ausgebaut hatte – das 25jährige Firmenjubiläum der Leschaco Singapore wurde erst kürzlich gefeiert – fiel 2007 der Entschluss, auch in dem wachstumsstarken Land China eine eigene Präsenz aufzubauen.

Über die vergangenen 10 Jahre entwickelte sich Leschaco China, die ihren Hauptsitz nach wie vor in Shanghai – einem der umschlagstärksten Häfen weltweit – hat, zu dem was es heute ist, ein etablierter und anerkannter Logistikdienstleister und NVOCC (Non Vessel Operating Common Carrier) mit 8 weiteren Büros an den strategischen wichtigen Standorten Hong Kong, Nanjing, Qingdao, Tianjin, Ningbo, Dalian, Shenzhen und Beijing. Das Unternehmen zählt heue 95 Mitarbeiter und ist in allen Produktbereichen der Leschaco Gruppe aktiv.

Leschaco China kombiniert die Services eines Lead Logistics Providers mit Tank Container Operations und klassischer Spedition – lokal bis global – und bietet damit das breite Leistungsspektrum, mit dem Kunden aus multinationalen Konzernen bis zu chinesischen Partnern erreicht werden. Spezialisiert auf Door-to-Door-Transporte inklusive Customs Clearance ist das Unternehmen als zuverlässiger Partner bei der Chemieindustrie anerkannt.

Zunehmend übernimmt Leschaco China auch Warehousing, nationale Distribution und unterstützt ihre Kunden im Bereich Pharma, Konsumgüter, Maschinenbau und Automotive mit einem Komplettangebot von Logistikdienstleistungen.

In seiner Rede warf Jörg Conrad aber auch einen Blick nach vorne: Er unterstrich die Stärken von Leschaco China und stellte die nach wie vor gesunden Wachstumsaussichten in China in den Mittelpunkt. Das Reich der Mitte hat in den vergangenen Jahren eine unglaubliche wirtschaftliche Entwicklung durchlaufen und ist trotz zuletzt nachlassender Wachstumsraten nach wie vor einer der wichtigsten Weltwirtschaftsmotoren.

Quelle/Bildquelle: Leschaco

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*