Newsticker

Emirates Skycargo und Cargolux vereinbaren Codeshare-Partnerschaft

Cargolux

Cargolux Airlines und Emirates Skycargo haben eine Vereinbarung für eine Codeshare-Partnerschaft getroffen. Sie wurde am Dienstag in Dubai von Nabil Sultan, Emirates Divisional Senior Vice President für Cargo, und Richard Forson, Präsident & CEO Cargolux Airlines, im Beisein des luxemburgischen Ministers für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, François Bausch, unterzeichnet.

Cargolux Airlines und Emirates Skycargo hatten vor einigen Monaten den Start einer strategischen Partnerschaft vereinbart. Beide Luftfracht-Unternehmen wollen dabei im operativen Geschäft enger zusammenarbeiten, beispielsweise bei Themen Block Space und Interline Agreements, Flugzeug-Charter, der Hub-Connectivität zwischen Dubai und Luxemburg sowie beim Cargo-Handling. Seit Juni 2017 fliegt Emirates Skycargo wöchentlich nach Luxemburg und übernimmt seit September für Cargolux das Handling für deren Frachtflugzeuge am Flughafen Dubai World Central (DWC). Seit Juli 2017 chartert Emirates Skycargo zudem Boeing-747-Frachtflugzeuge aus der Flotte von Cargolux.

Die neue Codeshare-Partnerschaft zwischen den beiden Frachtfluglinien ist eine Weiterentwicklung der bisherigen Zusammenarbeit auf operative Ebene. Beide Fluggesellschaften können nun gegenseitig auf Frachtkapazitäten des jeweils anderen Unternehmens zugreifen und sie ihren Kunden unter ihrer eigenen Air Waybill und Flugnummer anbieten. Das Codeshare-Agreement gilt für Frachtkapazitäten sowohl auf Passagier- als auch auf reinen Frachtflugzeugen.

„Unsere operative Partnerschaft mit Cargolux ist über die vergangenen fünf Monate stärker und stärker geworden. Dabei haben wir schon eine Reihe der zu Beginn gesteckten Ziele erreicht“, sagte Nabil Sultan. „Mit unserem Codeshare-Agreement werden wir die Zusammenarbeit weiter ausbauen und unseren Kunden ein breiteres Angebot von Diensten anbieten, die Hand in Hand gehen.”

„Ich bin hocherfreut darüber, wie sich unsere Partnerschaft entwickelt”, sagte Richard Forson, Präsident und CEO von Cargolux. „Die Codeshare-Partnerschaft ist eine natürliche Weiterentwicklung unserer Zusammenarbeit und zeigt perfekt, wie sich beide Fluggesellschaften ergänzen. Davon profitieren vor allem unsere Kunden, da wir nun unsere hochwertigen Produkte und Dienste zu mehr Zielen als je zuvor anbieten können.”

Minister Bausch und eine Delegation von Cargolux besuchten anlässlich der Unterzeichnung des Partnerschaftsabkommens die Einrichtungen von Emirates Skycargo am Dubai International Airport und am Dubai World Central. Emirates Skycargo und Cargolux betonten dabei ihre Bereitschaft, weitere Chancen für eine verstärkte operative Partnerschaft auszuloten. Auf Basis der jeweiligen Stärken sollen Kunden beider Fluggesellschaften somit höchste Standards bei Luftfrachtdienstleistungen angeboten werden.

Quelle + Bildquelle: Cargolux

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*