Newsticker

Dematic automatisiert das Frische- und Tiefkühllager der POLO SpA

Die Dematic GmbH automatisiert eine weitere Anlage des italienischen Unternehmens POLO SpA. Im Frische- und Tiefkühllager des Lebensmittelhändlers installiert der Intralogistikspezialist zwei Multishuttle-Systeme. Grund für die Automatisierung war der Anstieg des Auftragsvolumens. Mit der Dematic-Lösung wird der Durchlauf im Lager deutlich gesteigert, sodass POLO dem hohen Bestellaufkommen gerecht werden und seine Handling-Kosten pro Artikel senken kann.

Vom norditalienischen Telo in der Region Veneto aus beliefert POLO Betriebe aus der Gastronomie und Hotellerie mit tiefgekühlten, frischen und trockenen Lebensmitteln. Bereits 2008 hatte der Händler Dematic mit der Entwicklung und Errichtung eines automatisierten Tiefkühllagers (-27 Grad) beauftragt. Mit der Fortsetzung der Automatisierungsstrategie verfolgte POLO nun drei Ziele: die Steigerung der Effizienz der intralogistischen Prozesse, die Verbesserung der Servicequalität und die Senkung der Stückkosten.

Dematic stattet das in die Temperaturzonen gefroren und gekühlt geteilte Lager mit zwei Multishuttle-Systemen aus. In separaten Gängen werden je 30 Regalebenen und 30 Dematic Multishuttles 2 Freeze installiert. Beide Gänge verfügen an ihren Enden über zwei vertikale Lifte, über die die Shuttles auf die Artikel verschiedener Ebenen zugreifen können. Dies wird Zwei-Kopf-Konfiguration genannt.

Das Multishuttle-System setzt POLO beim Picking, bei der Kommissionierung und bei der Palettierung ein. So erfolgt die Auftragszusammenstellung künftig automatisiert nach dem Ware-zu-Mensch-Prinzip. Die Zwei-Kopf-Konfiguration maximiert den Durchlauf und verhindert damit Engpässe im Warenausgang. Im Ergebnis steigt die Effizienz. Dadurch sinken nicht nur die Stückkosten für POLO. Die schnelleren Prozesse verringern gleichzeitig die Lieferzeiten. Da die Ware bis zum Versand im temperierten Shuttle bleibt, ist zudem eine Unterbrechung der temperaturgeführten Lieferkette ausgeschlossen, was der Qualität der Lebensmittel zugutekommt.

Auch das Personal im Lager profitiert von dem Dematic-System. Einerseits wird es durch die Automatisierung bei der Auftragszusammenstellung entlastet. Andererseits wurde bei der Konzeption auch auf die Ergonomie geachtet, sodass die Lösung die Arbeitsplätze verbessert.

Quelle/Bildquelle: Dematic

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*