Newsticker

Andy Weber verlässt Panalpina

Andy Weber, Chief Operating Officer bei Panalpina, hat sich entschieden, das Unternehmen aus persönlichen Gründen zu verlassen.

Andy Weber, Chief Operating Officer (COO) und Konzernleitungsmitglied, stiess 2015 zu Panalpina. Weber leitete erfolgreich mehrere Turnaround-Projekte und machte das Geschäftsfeld Energy and Project Solutions fit für den Wettbewerb im schwierigen Markt für Energie- und Investitionsprojekte.

„Mit über 30 Jahren Tätigkeit in der Speditionsbranche ist Andy Weber ein sehr erfahrener Manager. Während ich seinen Abgang bedaure, bin ich erfreut, dass er zugestimmt hat, Panalpina weiter in beratender Funktion zu unterstützen, und dass sich das Unternehmen für spezifische Projekte weiterhin auf seine Expertise verlassen kann“, sagt Stefan Karlen, CEO von Panalpina.

Weber wird das Unternehmen auf Ende Jahr verlassen. Die COO-Position wird nicht ersetzt werden.

Quelle: Panalpina

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*