Newsticker

LGI gewinnt Neukunde Panasonic und übernimmt Standort in Erfurt

LGI: Neukunde Panasonic

Die LGI Logistics Group International GmbH hat einen weiteren bedeutenden Kunden gewonnen. LGI wird ab Sommer 2018 Teile der europäischen Distribution für viele Panasonic-Produkte, vor allem aus der Unterhaltungselektronik, steuern. LGI übernimmt dabei die bestehende Distribution in Erfurt und ein Büro in Hamburg mit insgesamt rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom vorherigen Panasonic Logistik-Dienstleister.

„LGI bietet einen auf unser Unternehmen fokussierten Logistikansatz aus einer Hand, der es uns ermöglicht, unsere eigenen Kunden mit einem hochwertigen und verlässlichen Service zu bedienen“, sagt Werner Graf, Chief Supply Chain Officer, Panasonic Europe. Am bestehenden Standort im Logistikzentrum Erfurt übernimmt LGI ab Sommer 2018 auf 50.000 Quadratmetern die Logistik vom vorherigen Dienstleister mit rund 130 Beschäftigen vor allem für die Unter-haltungselektronikprodukte, die Panasonic in Europa vertreibt. Auch ein Team in Hamburg, das sich um administrative Vorgänge wie Zoll oder Transportsteuerung kümmert, wird künftig Teil der LGI und für Panasonic tätig sein. Zum Sortiment gehören über 4000 Artikel, vom Haarschneider und Rasierer über Fernseher bis zu Wärmepumpen. Darüber hinaus leistet LGI Zusatzdienstleistungen wie Set-Bildungen, Verpackung, Qualitätskontrollen oder Nacharbeiten. Schon seit Anfang November 2017 führt LGI auf einzelnen Relationen Transporte für Panasonic aus. „Mit Panasonic hat LGI sein Kundensegment „Electronics“ um eine starke und international wachsende Kundenreferenz erweitern können“, ergänzt Matthias Moser, Division Manager Electronics LGI.

Quelle: LGI

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*