Newsticker

GO! erhöht die Preise ab 1. Februar 2018 um durchschnittlich 4,2 Prozent

GO!

Das Sendungsvolumen des Express- und Kurierdienstleisters GO! steigt das vierte Jahr in Folge um mehr als 10 Prozent. Um das starke Wachstum zu bewältigen, erweitert GO! Sortierkapazitäten und erhöht die Investitionen im Personalbereich.

„Wir optimieren kontinuierlich unser Netzwerk, um trotz zunehmender Sendungszahlen individuelle Kundenbedürfnisse in gleichbleibend hoher Qualität erfüllen zu können“, so Ulrich Nolte, Geschäftsführer der GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH. „Das erfordert Investitionen, die Anpassungen in der Preisstruktur nötig machen.“ Zum 1. Februar 2018 erhöht GO! die Preise deshalb um durchschnittlich 4,2 Prozent.

Erweiterung von Zentral- und Regio-HUBs

Derzeit wird das zentrale Sortierzentrum im hessischen Niederaula mit einer Investitionssumme von mehr als 10 Millionen Euro ausgebaut. Die Erweiterung des Zentral-HUBs ist nach dem Aus- und Neubau einiger dezentraler Regio-HUBs ein weiterer Schritt, um Transportwege zu optimieren und noch mehr Flexibilität in der Routenplanung zu erreichen. So werden zudem Kapazitäten geschaffen, um das zu erwartende weiter steigende Sendungsvolumen auch in Zukunft termingerecht abzuwickeln. IT-Sicherheit und die Modernisierung der Flotte spielen dabei eine wichtige Rolle.

Höhere Investitionen und steigende Kosten in verschiedenen Bereichen

Die Nachfrage nach maßgeschneiderten Logistiklösungen wächst. Um individuelle Kundenanforderungen erfüllen zu können, investiert GO! verstärkt in Maßnahmen zur Gewinnung und Bindung qualifizierter Fachkräfte sowie in die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Auch bei der reinen Transportleistung haben sich durch neue gesetzliche Vorgaben und verbesserte Sicherheitstechnik in den Umschlagzentren Aufwand und Kosten erhöht. Nicht zuletzt sind die Ausgaben für Energieversorger und Versicherungen gestiegen. Der Express- und Kurierdienstleister sichert mit der Preisanpassung seinen hohen Qualitätsstandard sowie die Flexibilität und Verfügbarkeit seiner Dienstleistungen.

Quelle/Bildquelle: GO! Express & Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*