Newsticker

Imperial erhält Zuschlag für BMW-Verkehre

Imperial Logistics International: Logo

Imperial Logistics International hat von der BMW Group erneut den Zuschlag für die Außenlager- und Zwischenwerksverkehre in Bayern bekommen.

Beginnend mit dem 01. Januar 2018 wird Imperial für weitere sechs Jahre die Verkehre zwischen den Werken der BMW Group in München, Landshut, Dingolfing, Regensburg, Wackersdorf und deren Außenlägern im Dreischichtbetrieb abwickeln. Dabei kommen etwa 200 Fahrzeuge (Megatrailer und Gliederzüge) zum Einsatz. Im Rahmen der Verkehre werden unter anderem Karosserie- und Motorenteile, die zentral in einem Werk gepresst oder hergestellt werden, zur Montage von Automobilen in andere Werke transportiert.

Quelle + Bildquelle: Imperial

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*