Newsticker

LGI ist GDP-qualifiziert

LGI: Gebäude

Die LGI Logistics Group International GmbH entspricht den Richtlinien der Good Distribution Practice (GDP). Das hat ein abschließendes Audit einer externen Prüfgesellschaft im Dezember ergeben. „Die Qualifizierung bestätigt die hohen Standards unseres Qualitätsmanagementsystems und verdeutlicht unseren Fokus auf die Health-Care-Branche“, sagt Geschäftsbereichsleiter Health Care & Life Science Maximilian Gamperling.

Der Geschäftsbereich Health Care & Life Science der LGI betreibt die Logistik für Kunden aus der Medizintechnik und ist bereits nach der DIN EN ISO 13485 zertifiziert. Sie steht für die Einhaltung von Qualitätsstandards bei Medizintechnikprodukten. Mit dem Siegel „Gute Vertriebspraktiken“, das im Wesentlichen ein Qualitätsnachweis für die Pharmaindustrie ist, übertrifft die LGI die üblichen Standards für die Logistik in der Medizintechnik.

„Weil Medizintechnik- und Pharmaprodukte zunehmend in Kontakt kommen, und die Zulieferung an Pharmaunternehmen dies erfordert, war uns dieser Qualitätsnachweis enorm wichtig“, erklärt Gamperling. Die „Guten Vertriebspraktiken“ sind als europäische Leitlinie bereits seit längerem in Kraft und gelten als Nachweis für Qualität und Unversehrtheit bei der Distribution von Arzneimitteln. Sie schreibt unter anderem Standards für die Schulung von Mitarbeitern oder die Ausgestaltung des Lagerplatzes und der Distribution vor.

Quelle + Bildquelle: LGI

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*