Newsticker

Vier Neuvermietungen im Segro CityPark Düsseldorf

Segro hat zum Jahresende erfolgreich vier neue Mieterverträge für den Segro CityPark Düsseldorf abgeschlossen. Insgesamt wurden knapp 8.000 Quadratmeter vermietet. Diese teilen sich auf drei Neuvermietungen an C.K. Commercial Trading Deutschland GmbH, Uchiyama Europe GmbH und einen weiteren Mieter sowie auf die Erweiterung des Bestandsmieters Deutsche Post DHL um ein neues Gebäude auf.

Der bereits seit 2014 im CityPark ansässige Paketzusteller Deutsche Post DHL hat einen langfristigen Mietvertrag über rund 5.000 Quadratmeter Gewerbefläche unterzeichnet, welche er als Briefverteilzentrum nutzen wird. Das Grundstück wurde an die Deutsche Post DHL vorvermietet und wird nach kurzfristig angesetztem Baustart ab Juli 2018 zur Verfügung stehen. Mit der mechanisierten Zustellbasis über circa 8.300 Quadratmeter stehen dem Paket- und Brief-Express-Dienstleister dann insgesamt rund 13.280 Quadratmeter Gewerbeflächen zur Verfügung. Das Briefverteilzentrum wird mit Anschlüssen für Ladestationen zur Versorgung von Elektrofahrzeugen ausgestattet. „Da immer mehr Unternehmen auf Elektrofahrzeuge umrüsten, achten wir bei der Entwicklung unseren innovativen Logistiklösungen darauf, frühzeitig elektrische Anschlüsse zu integrieren. Bereits jetzt setzt die Deutsche Post DHL zahlreiche StreetScooter ein, sodass wir mit der passenden Ausrüstung genügend Lademöglichkeiten für Lieferfahrzeuge bieten“, sagt Andreas Fleischer, Business Unit Director Northern Europe bei Segro.

Die C.K. Commercial Trading Deutschland GmbH wird ab Anfang Februar 2018 circa 1.300 Quadratmeter Gewerbefläche zur Lagerung und Distribution von Damenbekleidung nutzen. Die Mietdauer ist auf zehn Jahre angesetzt. Zudem wurden circa 1.000 Quadratmeter an die Uchiyama Europe GmbH vermietet. Der Standort in Düsseldorf wird dem Hersteller synthetischer Gummiware als Hauptsitz in Deutschland dienen. Die Fläche wird Uchiyama für seine Dienstleistungen sowie als Testzentrum für seine Produkte nutzen und selbige entsprechend maßgeschneidert anfertigen. Ein dritter Neumieter hat 700 Quadratmeter angemietet und wird diese ab März 2018 für fünf Jahre beziehen.

„Die abgeschlossenen Mietverträge zeigen, wie groß der Bedarf für innerstädtische CityParks ist. Sowohl Dienstleister als auch Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe rücken immer weiter an die Städte heran, um näher an den Kunden zu sein. Mit den drei Neuvermietungen ist der CityPark nun voll vermietet“, erläutert Fleischer.

Im Segro CityPark Düsseldorf wird zeitnah der letzte Ausbau über weitere knapp 18.700 Quadratmeter beginnen. Ab Herbst 2018 werden 14 Einheiten in Größen von 600 bis 10.000 Quadratmeter zur Verfügung stehen.

Durch seine unmittelbarere Nähe zur Innenstadt sowie die gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist der Segro CityPark Düsseldorf insbesondere für mittelständische Unternehmen gut geeignet. Zwei U-Bahn-Stationen liegen fußläufig vom CityPark entfernt und der Hauptbahnhof Düsseldorf ist über den Autobahnzubringer B 8 in wenigen Minuten zu erreichen.

Quelle: Segro

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*