Newsticker

cargo-partner erweitert Kontraktlogistik-Netzwerk in Südostasien

cargo-partner startete seine Expansion nach Asien im Jahr 2004 mit der Eröffnung von zwei Büros in China und Taiwan. Vier Jahre später erweiterte der Logistikanbieter seinen Fokus auf die ASEAN-Region mit der Eröffnung von je einem Standort in Thailand und Singapur. In den darauffolgenden Jahren setzte cargo-partner sein Wachstum in Südostasien nach Malaysia (2011), Vietnam (2013) und Myanmar (2017) fort.

Im Januar 2018 unternahm cargo-partner mit der Eröffnung eines TAPA-zertifizierten Logistik-Centers einen erfolgreichen ersten Schritt in der Erweiterung seiner Logistikkapazitäten nach Singapur. Im neuen Logistik-Center bietet cargo-partner eine Auswahl von Standard- und maßgeschneiderten Logistik-Services, um seine Kunden in den Branchen eCommerce, Fashion & Lifestyle sowie Einzelhandel zu bedienen. Das Logistik-Center befindet sich an einer strategisch günstigen Lage: Es ist nur 20 Minuten vom Stadtzentrum, 45 Minuten vom Flughafen und 15 Minuten vom Grenzübergang nach Malaysia entfernt.

Im August 2017 eröffnete cargo-partner ein auf Ersatzteillogistik spezialisiertes Logistik-Center in Bangkok, Thailand. Das Lager ist in der Bangkok Free Trade Zone angesiedelt, welches eine Reihe von Vorteilen wie Import- und Exportzoll- und Mehrwertsteuerbefreiung bietet. Zu den Services, die im Bangkok Logistik-Center angeboten werden, zählen Cross-Docking, Kitting, Etikettieren und Umetikettieren, Umverpacken, Qualitätskontrollen und Retourenmanagement. Für dringende Ersatzteillieferungen bietet cargo-partner einen persönlichen Abhol- und Lieferservice per Motorrad, um den Verkehr in den belebten Straßen von Bangkok zu umgehen.

Seit der Eröffnung des ersten cargo-partner-Büros in Myanmar im Mai 2017 hat der Logistikanbieter sein Angebot an Luft- See- und Straßentransportservices stetig weiterentwickelt. Die durchschnittlichen Laufzeiten betragen 2-3 Tage in der Luftfracht, 29-22 Tage in der Seefracht und 5-10 Tage für kombinierte Luft- und Straßentransporte. Die speziell konzipierte Luft-/Straßentransport-Lösung beinhaltet den LKW-Transport von Myanmar nach Thailand binnen 2-4 Tagen, den Lufttransport von Thailand nach Europa bzw. in die USA binnen weiteren 2-3 Tagen sowie die Weiterbeförderung zum Zielort in 1-2 Tagen. Zusätzlich übernimmt cargo-partner alle Zollformalitäten an Grenzübergängen und Flughäfen.

Luca Ferrara, Chief Executive Officer Asia Pacific & Western Europe, erklärt die strategische Erweiterung: „Südostasien ist nicht nur aufgrund der Vielfalt seiner Exportgüter, sondern auch wegen seiner wachsenden und relativ jungen Bevölkerung sowie seinem raschen Wirtschaftswachstum in den vergangenen Jahrzehnten bedeutend. cargo-partner greift auf sein dichtes Netzwerk von eigenen Standorten und Partner-Büros zu, um flächendeckende Luft-, See- und Straßentransportlösungen für die gesamte Region anzubieten.“

Mit Anfang 2018 hat cargo-partner über 120 Mitarbeiter in Südostasien und ist mit Büros in Malaysia, Myanmar, Singapur, Thailand und Vietnam vertreten.

Quelle/Bildquelle: cargopartner

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*