Newsticker

China Cargo Airlines nimmt Frachtverkehr zwischen Shanghai-Pudong und Frankfurt auf

Mit einem traditionellen Ribbon-Cutting begrüßte der Flughafen Frankfurt erstmals die China Cargo Airlines am größten Luftverkehrsdrehkreuz Deutschlands. Die Frachttochter der China Eastern ist die neueste Frachtfluggesellschaft am Airport und wird zukünftig zwei Mal pro Woche, mittwochs und sonntags, Shanghai-Pudong und Frankfurt verbinden. Eine Ausweitung der Frequenzen ist geplant, sobald weitere Verkehrsrechte zur Verfügung stehen.

„Wir freuen uns, mit China Cargo Airlines eine weitere Airline hier in Frankfurt begrüßen zu dürfen. Das stärkt nicht nur unseren Standort, sondern platziert uns auch noch besser auf dem chinesischen Markt“, kommentiert Anke Giesen, Vorstand Operations der Fraport AG.

China Cargo Airlines, die erste reine Frachtfluggesellschaft Chinas, wurde 1998 als Joint Venture zwischen China Eastern Airlines und China Ocean Shipping gegründet. Aktuell bedient sie 19 Destinationen in 13 Ländern. Die Flotte besteht aus drei Boeing 747-400-F und sechs Boeing 777-F.

Quelle + Bildquelle: Fraport

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*