Newsticker

Neuer Fernostdienst am Eurogate-Containerterminal Hamburg

Am Samstag, den 12. Mai machte die MV „Hyundai Forward“ zum ersten Mal am Eurogate-Containerterminal Hamburg fest. Das Containerschiff fährt im neu eingerichteten Asia Europe Express (AEX) der südkoreanischen Reederei Hyundai Merchant Marine.

Der 4.700-TEU-Carrier ist eines von zehn Schiffen, das Hamburg regelmäßig mit Asien verbinden wird. In Europa bedient der Dienst neben Hamburg noch Southampton und Rotterdam. In Fernost laufen die knapp 300 Meter langen Schiffe Busan, Shanghai, Ningbo, Kaohsiung, Yantian, Singapur, Hongkong und Colombo an. Die Transitzeit von Busan nach Hamburg beträgt 32 Tage.

Quelle + Bildquelle: Eurogate

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*