Newsticker

System Alliance hat neue Partner erfolgreich integriert

System Alliance

Es war die größte Veränderung der vergangenen Jahre innerhalb der System Alliance: Zum 1. Januar 2018 hat die Stückgutkooperation fünf neue Systempartner aus Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Bayern aufgenommen. Als erfahrene Stückgut-Speditionen mit hohen Qualitätsstandards bewegen sie monatlich jeweils zwischen 14.000 und 85.000 Sendungen.

Mit dem Ende des ersten Quartals 2018 hat das Netzwerk die Integration der neuen Partner DTC aus Nürnberg, Emons aus Neubrandenburg, Nellen & Quack aus Mönchengladbach, Niedermaier aus Landau/Isar und Streit aus Obertraubling erfolgreich abgeschlossen. Besonders erfreulich für das System und seine Kunden: Bei der Aufnahme der neuen Regionalbetriebe hat sich die stabile Struktur der Kooperation bewährt – es gab keine Leistungsverluste. Über die fünf neuen Systempartner hinaus arbeitet das Netzwerk in den Regionen Heilbronn, Mittenwalde und Reichenberg mit mehreren sogenannten Korrespondenzpartnern zusammen, die das flächendeckende Nahverkehrsnetzwerk komplettieren. „Der erfolgreiche Start ohne Anlaufzeit zeigt, welche hervorragenden neuen System- und Korrespondenzpartner wir für unser Netzwerk gefunden haben“, betont System Alliance-Geschäftsführer Georg Köhler. „Gemeinsam verfügen wir über beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche langfristige Zusammenarbeit.“

Quelle + Bildquelle: System Alliance

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*