Newsticker

Wechsel an der Spitze des EFiP

Ab September 2018 wird der europäische Verband der Binnenhäfen (EFiP) von Turi Fiorito geführt. Er ersetzt den scheidenden Alexander van den Bosch, der eine wichtige beratende Rolle bei der Vertretung der 12 niederländischen Provinzen in Brüssel übernimmt.

Fiorito, arbeitet noch bis Ende August als Assistent des EU-Parlamentariers Wim von de Camp, dem konservativen EVP-Abgeordneten und Verkehrsausschussvorsitzender des EU-Parlamentes. Seit einigen Jahren ist Fiorito in verschiedenen Themenfeldern zu Hafendiensten (Port Services Regulation), Bahn (4. Eisenbahnpaket) und Binnenschifffahrt unterwegs. Vor seiner Zeit im Europäischen Parlament war Fiorito in einer PR-Agentur tätig.

Quelle/Bildquelle: Der Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen e. V.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*