Newsticker

Gebrüder Weiss baut Air & Sea-Kompetenz in Deutschland aus

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss hat im baden-württembergischen Esslingen ein neues Air & Sea-Büro eröffnet und damit seinen größten Standort in Deutschland erweitert.

Über die Niederlassung in der Nähe von Stuttgart sollen insbesondere Unternehmen aus der wirtschaftlich starken Region Rhein-Neckar angesprochen werden. Diese können nun kombinierte Dienstleistungen aus den Bereichen Landverkehr, Luft- und Seefracht in Anspruch nehmen und von den damit verbundenen Synergien profitieren. Dazu gehören nationale und internationale Transporte inklusive sämtlicher Import- und Exportformalitäten wie Verzollung. Mit rund 250 Mitarbeitern umfasst das Dienstleistungsportfolio vor Ort auch regionale Lager- und Logistiklösungen.

Präsenz an allen deutschen Luftfracht-Drehkreuzen
Gebrüder Weiss verfügt nun über ein flächendeckendes Luft- und Seefrachtnetz in Deutschland. Mit fünf Air & Sea-Büros in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart/Esslingen ist der Logistikspezialist an allen großen Luftfracht-Drehkreuzen des Landes vertreten. Aus strategischer Sicht ist der deutsche Markt für den Full-Service-Anbieter mit speziellen Dienstleistungen für die Automotive-Industrie sehr wichtig. Dies nicht nur wegen seiner zentralen Lage in Mitteleuropa, sondern auch wegen seiner guten Infrastruktur und internationalen Handelskontakte. Mit 1.279,4 Mrd. Euro (2017) ist Deutschland unangefochtener Exportleader in Europa und weltweit – neben China und den USA – eine der wichtigsten Handelssäulen.

Luft- und Seefrachtexperten gesucht
„Unsere Geschäfte in den Bereichen Luft- und Seefracht entwickeln sich so gut, dass wir in Deutschland weiter investieren möchten“, sagt Andreas Kayser, Landesleiter Air & Sea Deutschland bei Gebrüder Weiss. Im Zuge des Ausbaus wird das Unternehmen alle fünf Standorte auch personell verstärken. Seit Anfang 2018 ist die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits von 65 auf über 80 gestiegen. „Mit dem zusätzlichen Personal möchten wir unsere Services weiter ausbauen. Daher sind wir kontinuierlich auf der Suche nach Luft- und Seefrachtexperten“, sagt Kayser.

Quelle  Fotoquelle: Gebrüder Weiss

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*