Newsticker

Rhenus übernimmt C. Spaarmann Logistics GmbH

Rhenus: Lkw

Am 4. Juli 2018 hat die Rhenus-Gruppe den Kaufvertrag zur Übernahme aller Anteile an der Spedition C. Spaarmann Logistics GmbH unterzeichnet. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz im brandenburgischen Forst ist sowohl auf Zoll- als auch auf Transportlogistikdienstleistungen spezialisiert.

Neben ihrer Hauptverwaltung in Forst sowie Zollbüros in Forst, Frankfurt (Oder), Hamburg und Duisburg-Ruhrort unterhält C. Spaarmann Logistics weitere Niederlassungen in Dinslaken und Hamburg. „Das Unternehmen C. Spaarmann Logistics ist für uns in zweierlei Hinsicht bereichernd, einerseits durch sein umfangreiches Zollgeschäft und andererseits durch seine Transportdienstleistungen insbesondere in Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten“, begründete Thomas Kaulbach, Head of European Customs Committee (ECC) der Rhenus, den Zukauf.

Thomas Kaulbach sowie Bernd Stichel, Geschäftsführer der Rhenus Freight East, werden als neue Geschäftsführer von C. Spaarmann Logistics bestellt. Der bisherige Mehrheitsgesellschafter und alleiniger Geschäftsführer Hans-Peter Otto bleibt in beratender Funktion erhalten. Der Unternehmensname soll bestehen bleiben.

„Die langfristige Sicherung der Perspektiven für unsere Mitarbeiter und Kunden liegt mir sehr am Herzen. Das Familienunternehmen Rhenus ist ein starker Partner und ergänzt durch seine Kernleistungen im Transport- und Zollwesen sehr gut den Leistungsschwerpunkt unserer Spedition“, äußerte Hans-Peter Otto, bisheriger Geschäftsführer von C. Spaarmann Logistics.

Thomas Kaulbach und Bernd Stichel ergänzen: „Wir heißen die neuen Kunden und Kollegen herzlich willkommen und freuen uns darauf, ihnen das ergänzende Rhenus-Leistungsportfolio näher zu bringen.“

Quelle + Fotoquelle: Rhenus Gruppe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*