Newsticker

Rhenus Logistics Ireland übernimmt Avant Air and Sea

Die irische Landesgesellschaft der Rhenus-Gruppe hat am 3. August 2018 einen Vertrag zur Übernahme des Unternehmens Avant Air and Sea unterzeichnet und so ihre Präsenz in Irland erweitert. Der Kauf steht unter Vorbehalt der Zustimmung der Behörde Competition and Consumer Protection Commission (CCPC). Avant Air and Sea ist auf temperaturgeführte und Pharma-Transporte sowie gefährliche Ladung spezialisiert.

Das in Dublin ansässige Unternehmen Avant Air and Sea ist ein führender Logistikdienstleister des Inselstaats und bietet seit 1990 See- und Luftfrachtdienstleistungen sowie grenzüberschreitende Dienstleistungen für den Im- und Export an. Zusätzlich zu seinem Hauptsitz in Irland betreibt Avant Air and Sea Niederlassungen in Shanghai und Hongkong.

Das Unternehmen betreibt wöchentliche Konsolidierungs- und Sammelgutverkehre aus China, den USA und weiteren asiatischen und ozeanischen Ursprungsländern. Zum Serviceportfolio zählen für die Luftfracht Konsolidierung, Express-, Hand-Carry- und AOG-Dienstleistungen (besonders eilbedürftige Ersatzteile für Flugzeuge). In der Seefracht gehören Spedition und Frachttransport, Konsolidierung, Zolldienstleistungen, Dokumentenerstellung und Versicherung dazu.

Avant Air and Sea ist zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) sowie nach IATA-Richtlinien für Gefährliche Güter (DG) und Good Distribution Practice (GDP) zertifiziert. Das Unternehmen wird künftig innerhalb der Rhenus-Gruppe unter dem Namen Avant Rhenus arbeiten. In Irland geht die Präsenz der Rhenus-Gruppe bereits mehr als 30 Jahre zurück, damals als Teil der Hamann International, die 2006 in die Rhenus-Gruppe integriert wurde.

„Wir haben in der Rhenus-Gruppe einen kundenorientierten Partner gefunden, der es uns durch sein globales Netzwerk und seine umfangreichen Kompetenzen ermöglichen wird, unsere Services für unsere Bestands- und zukünftigen Kunden weiterzuentwickeln“, sagte David Warren, Geschäftsführer der Avant Air and Sea.

„Avant Air and Sea ist ein Unternehmen mit starkem Fokus auf Kundenbeziehungen sowie wichtigen Dienstleistungen für den Luft- und Seefrachtbereich und wird maßgeblich zum weiteren Wachstum der Rhenus-Gruppe beitragen. Wir freuen uns darauf, die Rhenus-Aktivitäten in Irland gemeinsam mit Avant weiterzuentwickeln“, begründete Jörn Schmersahl, Geschäftsführer Rhenus Air and Ocean Europe, den Kauf.

Quelle + Bildquelle: Rhenus

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*