Newsticker

LGI eröffnet Standort in Erfurt

Die LGI Logistics Group International GmbH ist seit dem 1. Juli für einen Großteil der europäischen Distributionslogistik von Panasonic verantwortlich. Nach einer erfolgreichen Inventur des Lagers Ende Juni gehört eine 50.000 Quadratmeter große Logistikfläche in Erfurt und ein Administrations-Büro in Hamburg offiziell zum Logistiker.

Am letzten Juni-Wochenende hieß der Vorsitzende der Geschäftsführung Andreas Bunz die rund 130 neuen Mitarbeiter willkommen: „Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die wir gemeinsam mit unseren Kollegen in Erfurt und Hamburg in Angriff nehmen werden“. In Erfurt übernimmt LGI seit dem 1. Juli die europäische Distributionslogistik für vorwiegend Unterhaltungs-Elektronikprodukte von Panasonic. Das Büro in Hamburg steuert administrative Vorgänge wie Zoll oder Transport. Bereits im November 2017 hatten LGI und Panasonic die Zusammenarbeit verkündet.

Mit Panasonic hat LGI sein Kundensegment „Electronics“ um eine starke und international wachsende Kundenreferenz erweitert. LGI verarbeitet im Logistiklager in Erfurt ein Sortiment, das rund 4000 Artikel umfasst – vom Fernseher über Musikanlagen bis hin zur Klimaanlage. Darüber hinaus leistet LGI Zusatzdienstleistungen wie Set-Bildungen, Verpackung, Qualitätskontrollen oder Nacharbeiten.

Quelle + Bildquelle: LGI

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*