Newsticker

STI Freight Management: Europaweit geprüftes Qualitätsbewusstsein

Der Logistik-Experte STI Freight Management hat erneut das Qualitätsmanagement im gesamten Unternehmen prüfen und zertifizieren lassen. Im Rahmen der neuen ISO 9001:2015-Norm wurden alle betrieblichen Prozesse von der unabhängigen Prüfgesellschaft Dekra überprüft.

Alle STI-Gesellschaften haben die sogenannte Matrixzertifizierung erhalten. Bei dieser Norm gelten strenge Regeln: Alle STI-Standorte im europäischen Netzwerk müssen stets die hohen Anforderungen der Norm erfüllen. Regelmäßige Überwachungsaudits prüfen dabei das Qualitätsmanagement, etwa bei der Prozessdokumentation, beim Customer Relationship Management oder bei der Beschaffung. „Unser Anspruch ist es, in allen STI-Gesellschaften unseres europaweiten Netzwerks die gleichen hohen Standards kontinuierlich zu sichern. Für uns ist Qualität der Kern unserer Dienstleistungen. Mit der Matrixzertifizierung ist uns jetzt wiederholt von unabhängigen Prüfern bestätigt worden, dass alle unternehmerischen Prozesse den höchsten Anforderungen genügen“, sagt Stefan Hodain, Senior Manager Quality Management & Environment bei STI Freight Management.

Quelle/Bildquelle: STI

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*