Newsticker

Führungswechsel bei Dachser UK

Dachser: Mark Rollinson

Nach 17 Jahren an der Spitze der britischen Landesgesellschaft von Dachser hat sich Nick Lowe, Managing Director Dachser UK, Ende September in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet. Ihm folgt Mark Rollinson nach, der zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen bei Schenker und Allport Cargo Services tätig war.

Seit 2. Juli 2018 hat sich Rollinson im Rahmen einer dreimonatigen Einarbeitungsphase auf die Stabübergabe vorbereitet. „Ich freue mich, nun zu Dachser zu gehören. Über viele Jahre habe ich die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens in Großbritannien als Außenstehender verfolgt“, sagt Rollinson. „In meinen Augen gibt es enormes Potenzial für künftiges Wachstum.“

Sein Vorgänger Nick Lowe zeichnete seit 2001 für die britische Landesgesellschaft von Dachser verantwortlich. Unter seiner Führung wurden unter anderem die Niederlassungen in Dartford, Rochdale und Bristol sowie das neue Logistikzentrum Northampton eröffnet. „Unseren Erfolg in Großbritannien verdanken wir der Kultur und den Werten des Unternehmens, der Stärke und Qualität unseres Netzes sowie der Loyalität und dem Fleiß unserer Mitarbeiter“, betont Lowe. „Trotz zeitweise schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen haben wir unseren Marktanteil mit auf unsere Kunden zugeschnittenen Logistiklösungen kontinuierlich ausgebaut.“

Dachser UK wurde 1975 gegründet und operiert von vier Standorten aus in Großbritannien. 2017 beschäftigte Dachser UK über 400 Mitarbeiter.

Quelle: Dachser, Bild: Dachser

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*