Newsticker

InterRail mit neuer Niederlassung in New Delhi / Indien

InterRail: Logo

Die indische InterRail India Pvt. Ltd., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der InterRail Gruppe, hat im August eine Niederlassung in New Delhi eröffnet. Der Standort wird geleitet von Puja Dang.

InterRail ist seit 2010 in Indien aktiv, davon die ersten drei Jahre mit einem Delegationsbüro. Anschliessend wurde der Standort in eine eigenständige, operative Landesgesellschaft umgewandelt. Für InterRail ist Indien daher schon seit Langem ein wichtiger und zukunftsorientierter Markt. Das Land, das Teil der sogenannten BRIC-Staaten ist, gehört zu den am schnellsten wachsenden Märkten der Welt und ist ein wichtiger Handelspartner Russlands und der restlichen GUS. Zudem ist es ein wichtiger Knotenpunkt für Güterströme via China sowie russischer und nordeuropäischer Häfen.

„Indien und die GUS sind Länder mit stark entwickelten Eisenbahnfrachtmärkten. Für die Kunden in beiden Regionen sind Transporte per Bahn eine größere Selbstverständlichkeit als hier in Europa. Daher haben uns sowohl geographische wie auch strategischen Gründe dazu bewogen, unser Netzwerk durch einen zusätzlichen Standort in Indien zu erweitern, denn das ermöglicht es uns, auch unsere Position in unseren anderen Kernmärkten zu festigen“, macht Hans Reinhard, Verwaltungsratspräsident der InterRail Holding AG, deutlich.

„In der Hauptstadt werden alle wichtigen mit der Bahn in Verbindung stehenden Entscheidungen getroffen. Um Delhi herum haben sich in den letzten Jahren auch wichtige Industriestandorte entwickelt. Ausserdem kooperieren wir seit längerem mit einer der führenden Speditionsfirmen in Delhi, die eine Tochtergesellschaft der zweitgrössten Umschlagsgesellschaft für diplomatische Fracht in Deutschland ist. Deren Team hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Mit einem eigenen Büro in Delhi können wir von dieser Erfahrung unseres Kooperationspartners noch besser profitieren und unsere Verkaufsaktivitäten in der Region weiter ausdehnen“, so Vijay Narayan, Geschäftsführer der InterRail India Pvt. Ltd.

Mit seinen drei Standorten Ahmedabad, New Delhi und Mumbai verfügt InterRail über eine sehr gute geographische Positionierung entlang des von der indischen Regierung geplanten, neuen Frachtkorridors zwischen Navasheva (Mumbai) und New Delhi.

Quelle: InterRail Holding AG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*