Newsticker

SEGRO vermietet urbane Logistikfläche in Amsterdam an API Foils

Segro: Logo

SEGRO hat API Foils als langfristigen Mieter für 1.750 Quadratmeter urbaner Lagerfläche im SEGRO Park Amsterdam Airport (SPAA) gewinnen können. Damit sind nun drei von sechs Einheiten bereits während des Baus vorvermietet. API Foils ist Teil der britischen API Group, die auf die Herstellung von Produktverpackungen spezialisiert ist, und wird die Flächen nach Fertigstellung Ende Oktober 2018 als Distributionszentrum nutzen.

Der SPAA zeichnet sich durch seine Nähe zum Schiphol Flughafen und zur Metropole Amsterdam aus. Die optimale Infrastruktur mit direkter Anbindung an die Autobahnen A4/A5, Zugverbindungen und an den öffentlichen Nahverkehr machen den Standort zu einem erstklassigen Logistik-Hotspot.

Der SEGRO Park ermöglicht eine multifunktionale Nutzung und ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, wodurch das Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM Excellent erreicht wurde.

„Die langfristige Vermietung an API Foils stellt erneut unsere Kundenorientierung unter Beweis. Mit dem SPAA bieten wir modernste und nachhaltige Logistikflächen in einer hervorragenden Lage“, sagt Tijs Derison, Head of Benelux bei SEGRO.

„Die Flächen nahe Schiphol sind bestens gelegen, sodass wir unseren Kunden einen optimalen Service bieten können. Zudem können wir von der umfassenden Expertise und Flexibilität von SEGRO profitieren“, sagt Oskar Schnitzer, Head of Regional Sales bei API Foils.

SEGRO entwickelt im SPAA aktuell sechs Einheiten zwischen 1.500 und 10.000 Quadratmetern Gewerbefläche. Zudem soll der Park 2019 um zwei Logistikhallen mit jeweils circa 10.000 Quadratmetern erweitert werden. Das Gesamtprojekt umfasst insgesamt über 100.000 Quadratmeter Logistik- und Industriefläche. Im Süden der Niederlande, in Venray, plant SEGRO zudem einen neuen Logistikpark mit 45.000 Quadratmetern Mietfläche.

Quelle: SEGRO, Bild: SEGRO

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*