Newsticker

Daimler Vorstand Wilfried Porth begrüßt neue Auszubildende

Daimler AG: Neue Auszubildende

In diesem Jahr starten 45 Auszubildende und zwei duale Studenten ihre Ausbildung im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf. Anlässlich des Ausbildungsstarts begrüßte Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG, die neuen Kolleginnen und Kollegen im Werk persönlich und stellte sich deren Fragen – für die Auszubildenden die Chance, nicht nur mehr über das Unternehmen, sondern auch über „ihren“ Vorstand zu erfahren.

Im Anschluss standen die Auszubildenden im Mittelpunkt. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausbildungswerkstatt konnten sie zeigen, was sie in den ersten Wochen gelernt haben.

Insgesamt bildet das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf über alle Jahrgänge hinweg 144 Auszubildende sowie sechs duale Studenten aus. Die Jugendlichen können zwischen sieben technischen Berufen, sowie zwischen drei technisch-dualen Studiengängen wählen.

Während der neue Jahrgang gerade erst die Ausbildung begonnen hat, ist der Bewerbungsprozess für das Jahr 2019 bereits in vollem Gange: Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich unter www.career.daimler.com informieren und bewerben.

Über das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf

Das Mercedes Benz Werk Düsseldorf ist das weltweit größte Transporter-Werk der Daimler AG. Es wurde im Jahr 1962 gegründet und übernimmt als Leitwerk für die weltweite Sprinter Produktion eine Führungsrolle innerhalb des globalen Produktionsnetzwerks von Mercedes Benz Vans. Das Werk ist mit über 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 150 Auszubildenden einer der größten industriellen Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in der Region.

Quelle: Daimler AG, Bild: Daimler AG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*