Newsticker

Panattoni Europe errichtet Logistikanlage für Rucksackhersteller Fond of

Panattoni Europe: Logistikanlage für Fond of in Euskirchen

Panattoni Europe errichtet ein individuell geplantes Distributionszentrum für das Kölner Unternehmen Fond of GmbH. Die Immobilie mit einem Investitionsvolumen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich wird voraussichtlich im Juni 2019 bezugsfertig sein.

Die neue Logistikanlage wird auf einem Grundstück mit rund 66.600 Quadratmetern im Norden von Euskirchen, im Ortsteil Großbüllesheim, in der Heinrich-Barth-Straße, angesiedelt. Es liegt verkehrsgünstig an der L182, nur sieben Kilometer von der BAB 61 entfernt. Die Logistikimmobilie umfasst vier Brandabschnitte zu je rund 9.900 Quadratmetern Fläche, 1.500 Quadratmeter Büro- und Sozialflächen auf der Mezzanine-Ebene, sowie 2.100 Quadratmeter Lagerfläche auf einer weiteren Mezzanine-Ebene. Im Außenbereich stehen acht Lkw- sowie 72 Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Für den Neubau, den Panattoni als Generalübernehmer in nachhaltiger, qualitativ hochwertiger Bauweise plant, wird eine Zertifizierung nach DGNB-Goldstandard angestrebt.

Die Fond of GmbH entwickelt und vertreibt unter anderem funktionale Taschen. Gegründet wurde das Unternehmen 2010 und beschäftigt heute knapp 240 Mitarbeiter. Nach zuletzt ca. 55 Millionen Euro Umsatz, erzielte Fond of im Geschäftsjahr 2017/2018, das im Juli 2018 endete, mit mehr als 69 Millionen Euro, ein Umsatzplus von ca. 25 Prozent. Fond of versteht sich als Plattform für Entwicklung, Potentialentfaltung und persönliches Wachstum. Die Kölner sind 2010 mit der Mission gestartet, mit der ersten Marke „ergobag“ den Markt für Schultaschen zu revolutionieren. Mittlerweile gehören insgesamt sieben Kids-, Lifestyle- und Business-Rucksackmarken sowie ein Fashion-Label zum Portfolio.

In dem neuen Zentrum wird Fond of künftig sowohl die eigenen Logistikaktivitäten abwickeln, als auch für Drittkunden Dienstleistungen anbieten. Hierzu zählen neben der Lagerung und Kommissionierung auch Shared Services wie Fotostudio, Reparaturen und Reklamationshandling, Qualitätsprüfungen, IT-Dienstleistungen, Produktion sowie 3D-Druck. Zudem wird sich das Sortiment des agilen Unternehmens erweitern. So werden zukünftig auch Accessoires, Kinderwagen, Hochstühle, Koffer, Textilien und Handelswaren zum Artikelportfolio gehören.

Dr. Oliver Steinki, Mitgründer und Geschäftsführer der Fond of GmbH, kommentiert das Vorhaben so: „Unser schnelles Wachstum ist auch für die Logistik eine konstante Herausforderung. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir mit Panattoni nun einen renommierten Partner an Bord haben, der schnell, zuverlässig und mit weitreichendem Know-how eine Lösung für unser eigenes Distributionszentrum realisieren wird. Am Standort Euskirchen und in diesem modernen Zentrum mit insgesamt rund 40.000 Quadratmetern Lagerfläche sind wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt.“

Fred-Markus Bohne, Managing Partner von Panattoni Europe, erklärt: „Wir freuen uns über das Vertrauen von Fond of. Build-to-suit-Projekte, also die individuelle Realisierung von Industrie- und Logistikimmobilien, liegt uns und bildet einen der Schwerpunkte unserer Tätigkeit. Wir verfügen über alles, was erforderlich ist, um Unternehmen in kurzer Zeit die benötigten Kapazitäten zu errichten. Dies werden wir auch für Fond of einmal mehr unter Beweis stellen.“

Ellwanger & Geiger hat Fond of bei der Realisierung des Vorhabens beraten.

Quelle: Panattoni Europe, Bild: Panattoni Europe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*