Newsticker

Palletways Gruppe bietet ab sofort europaweite Verkehre von und nach Ungarn an

Palletways: Logo

follow link Die Palletways-Gruppe verdichtet ihr europäisches Stückgut-Netzwerk weiter und bietet ab sofort auch von Deutschland aus palettierte Stückgut-Transporte von und nach Ungarn für alle angeschlossenen europäischen Palletways-Länder. Der Ungarn-Service wird in der Startphase zunächst zweimal wöchentlich angeboten und die Laufzeiten werden erwartungsgemäß bei entsprechender Steigerung des Sendungsaufkommens sukzessiv weiter optimiert.

Bereits zum Start konnten 11 eigenständige und unabhängige Transportanbieter mit Sitz in Ungarn als Netzwerkpartner für die Palletways-Gruppe rekrutiert werden. Da alle Partnerunternehmen in Europa einheitliche Qualitätsvorgaben haben und gruppenweit über eine ebenfalls einheitliche IT-Plattform vernetzt sind, ist bereits mit dem Start die Einhaltung der vorgegebenen Qualitätsstandards sowie ein Web-basiertes, IT-gestütztes Sendungsverfolgungssystem gegeben. Zu den Partnerunternehmen in Ungarn zählt u.a. die Cargorstar kft mit einer breiten Abdeckung im ungarischen Markt. Der Transportanbieter befördert bereits zu Beginn schon täglich über 400 Sendungen palettierte Fracht innerhalb Ungarns – Tendenz weiter steigend.

Das ungarische Zentralhub befindet sich in Biatorbagy, einem westlichen Vorort von Budapest. Von hier aus werden alle nationalen und internationalen Services angeboten. Hierzu zählen sowohl der Next Day-Premiumservice innerhalb Ungarns mit Vormittagszustellung als auch europaweite Premium- und Economy-Services, alle mit einheitlichem Track & Trace.

„Mit dem Schritt nach Ungarn setzt die Palletways-Gruppe konsequent ihre erfolgreiche Expansionsstrategie fort, das europäische Netzwerk für unsere Netzwerkpartner und deren Kunden weiter zu verdichten. Die neue Relation eröffnet auch Nutzern in Deutschland zusätzliche Marktchancen und erleichtert den Zugang zu einem für uns neuen und wachstumsstarken Markt“, erklärt Abraham Garcia Martinez, Geschäftsführer der Palletways Deutschland GmbH.

Dieser Entwicklung vorangegangen war die kürzliche Ankündigung von Palletways, zunächst Exportsendungen palettierter Fracht nach Finnland, Schweden und Norwegen in ihr Leistungsspektrum mit aufzunehmen. Für die nordischen Länder ist der Partner PostNord, einer der führenden Logistikanbieter in der nordischen Region.

enter site Damit umfasst das europäische Palletways-Netzwerk derzeit insgesamt 25 Länder. Hierzu zählen Belgien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und die Schweiz.

Quelle: Palletways-Gruppe, Bild: Palletways-Gruppe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

*