Newsticker

DSLV: Björn Karaus ist neuer Leiter Speditions- und Transportrecht

DSLV: Björn Karaus

Björn Karaus hat zum 1. Januar 2019 die Leitung des DSLV-Referats Speditions- und Transportrecht / Versicherungen im Justiziariat des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) übernommen.

Der 44-jährige Volljurist folgt auf Hubert Valder, der sich im Mai dieses Jahres nach 32 Jahren Verbandszugehörigkeit in den Ruhestand verabschieden wird. Karaus wechselte bereits im Juli 2018 vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), wo er fünf Jahre u.a. als Referent für Transport- und Luftfahrtversicherungen tätig war, zum DSLV. Davor war er zehn Jahre lang als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht in verschiedenen Kanzleien tätig. Hubert Valder, stellvertretender DSLV-Hauptgeschäftsführer, wird bis zu seinem Ausscheiden das Justiziariat des DSLV leiten.

Der DSLV vertritt als Spitzenorganisation die Speditions- und Logistikbranche sowie die Transportwirtschaft über alle Verkehrsträger hinweg (Straße, Schiene, See- und Binnenschifffahrt sowie Luftfracht), einschließlich der Organisation, Bereitstellung, Steuerung, Optimierung und Sicherung von Prozessen der Güterströme entlang der Lieferkette. Der DSLV repräsentiert über seine 16 Landesverbände etwa 3.000 Unternehmen mit 585.000 Beschäftigten.

Quelle: DSLV, Bild: DSLV/Regina Sablotny

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*