Newsticker

CEVA Logistics ernennt Claus Svane Schmidt zum Head of LCL Product

Symbolbild: Handschlag

CEVA Logistics hat sein Seefrachtteam mit der Ernennung von Claus Svane Schmidt zum Head of Less than Container Load (LCL) Product verstärkt. Der bisherige Geschäftsführer des Clusters Nordasien wird seine neue Aufgabe am 1. März 2019 antreten.

CEVA hat LCL als Schlüsselprodukt für die Entwicklung in den kommenden Monaten identifiziert und Schmidt ist aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung in der Logistikbranche bestens gerüstet, diese neu geschaffene Rolle zu übernehmen.

Claus Schmidt kam Anfang 2018 zu CEVA, nachdem er eine weitreichende Karriere bei einer Reihe führender Industrieunternehmen absolviert hatte, darunter in leitenden Positionen in Skandinavien, Dubai, Sydney und Hongkong. Im letzten Jahr war er auf den Philippinen tätig.

In seiner neuen Funktion wird Schmidt die Verantwortung für alle LCL-Produkte innerhalb von CEVA übernehmen und weitere Innovationen in bestehenden und neuen Märkten vorantreiben. Dazu gehört auch die Digitalisierung des LCL-Produkts, um eine kontinuierliche Ertragssteigerung zu gewährleisten.

„Dies ist eine spannende neue Herausforderung mit enormem Potenzial, um das ohnehin schon sehr starke Serviceangebot weiter auszubauen. Insbesondere durch die Nutzung unserer weltweiten Kompetenzen im eCommerce und unserer eigenen Aktivitäten ergeben sich ungenutzte Potenziale“, sagt Schmidt.

Quelle: CEVA Logistics, Bild: ©FotolEdhar / Fotolia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*