Newsticker

Havi und Verdion feiern Spatenstich für moderne Logistikimmobilie bei Hannover

Havi: Visualisierung Logistikzentrum Standort Wunstorf

http://nexishosting.com/p9iz789x8 http://www.fxrebateback.com/f08r44c5 Der Food Service Logistiker Havi erweitert sein deutschlandweites Netzwerk um einen Standort in Wunstorf in der von Nähe Hannover. Langfristig werden in dem 15.000 Quadratmeter großen Distributionszentrum über 200 Mitarbeiter tätig sein und Unternehmen der Systemgastronomie mit Waren aus unterschiedlichen Temperaturbereichen beliefern. Der paneuropäische Projektentwickler und Logistikspezialist Verdion errichtet das hochmoderne Distributionszentrum für den an Londoner Börse notierten Logistikinvestor Tritax EuroBox plc. Die Übergabe der Immobilie auf dem 64.000 Quadratmeter großen Grundstück ist für Anfang 2020 geplant.

Am 13. Februar 2019 feierten Vertreter von Havi, Verdion, Region Hannover und Stadt Wunstorf sowie weitere Projektpartner den offiziellen Spatenstich im Gewerbepark Wunstorf-Süd. „Wir freuen uns sehr, das Havi-Netzwerk in Deutschland mit diesem exzellenten neuen Standort weiter zu optimieren und unsere Kunden auch von hier aus mit erstklassigen temperaturgeführten Services zu bedienen“, so Roland Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Havi Logistics Deutschland. Die neue Logistikimmobilie und der Aufbau eines neuen Teams am Standort Wunstorf seien ein klares Bekenntnis für weiteres Wachstum. Der Wunstorfer Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt und der Wirtschaftsdezernent der Region Hannover Ulf-Birger Franz freuen sich über die Standortentscheidung und erklärten beim Spatenstich beide einvernehmlich „die Ansiedlung von Havi ist ein schöner Erfolg für den Gewerbepark Wunstorf-Süd und die Region Hannover.”

enter site Der Projektentwickler Verdion errichtet die Immobilie für Havi und setzt sämtliche hohen Anforderungen an Lebensmittelsicherheit und Qualität vollumfänglich um. Das Gebäude an der Adolf-Oesterheld-Straße verfügt über 9.000 Quadratmeter Kühl- und Tiefkühllagerflächen für Lebensmittel, 6.000 Quadratmeter konventionelle Logistikflächen sowie 1.000 Quadratmeter für Büro- und Gemeinschaftsräume. Stephan Dalbeck, Business and Portfolio Director bei Verdion: „Havi legt großen Wert auf eine nachhaltige Lieferkette. So setzen auch wir auf höchste Nachhaltigkeitsmaßstäbe und streben eine DGNB-Nachhaltigkeitszertifizierung in Gold für das Gebäude an.“

https://bluemanmarketing.com/gyxe34fdn5o Das Projekt wurde von Tritax EuroBox finanziert. Das Unternehmen investiert in Logistikimmobilien in Standorten in ganz Europa.

Nachhaltigkeit im Fokus

Das neue Logistikzentrum wird einer der modernsten und nachhaltigsten Standorte von Havi in ganz Europa, so Schmidt. LED-Beleuchtung, der Einsatz von natürlichen Kältemitteln (CO2 und Ammoniak) für die (Tief-)Kühllager sowie die Nutzung von Wärmerückgewinnung für die Beheizung von Lager und Büro sind geplant. Des Weiteren erfolgt die Versorgung der gesamten Immobilie, wie an allen deutschen Havi-Standorten, zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Wunstorf wird zudem der zweite deutsche Havi-Standort, neben dem Hauptsitz in Duisburg, mit einer eigenen LNG-Tankstelle.

Quelle: Havi Logistics GmbH Deutschland, Bild: Havi Logistics GmbH Deutschland

Kommentar hinterlassen

click here E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

*

see