Newsticker

STS Group AG: Aufsichtsrat bestellt Dr. Ulrich Hauck zum Vorstandsmitglied ab 1. April 2019

STS: Logo

Der Aufsichtsrat der im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten STS Group AG (ISIN: DE000A1TNU68) hat Herrn Dr. Ulrich Hauck (54) mit Wirkung zum 1. April 2019 für die Dauer von drei Jahren und drei Monaten zum Vorstand der Gesellschaft bestellt. Dr. Hauck wird die Position des Chief Financial Officers (CFO) von Stephan Vrublovsky übernehmen, der den Aufsichtsrat gebeten hat, seinen regulär auslaufenden Vertrag aus persönlichen Gründen nicht zu verlängern.

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Vrublovsky für seine wertvolle Arbeit im Vorstand der Gesellschaft, mit der er das Wachstum und den Börsengang der Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren maßgeblich begleitet hat, und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Mit Dr. Ulrich Hauck gewinnt die STS Group AG einen renommierten Experten für die Position des CFO, der über große Erfahrung verfügt. Der promovierte Betriebswirtschaftler war nach seinem Studium zunächst mehrere Jahre bei Deloitte & Touche als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig. Nach Konzernstationen bei der Rheinmetall AG und der Bayer AG (Leitung weltweites Rechnungswesen und Controlling) verantwortete er ab April 2015 als Vorstand bei der Schaeffler Gruppe, einem der führenden Automobilzulieferer Deutschlands, den Bereich Finanzen. Dr. Hauck gehört dem Aufsichtsrat des Hauptaktionärs der STS Group AG, der Mutares AG, seit 2008 an. Er wird dort sein Aufsichtratsmandat zum 31. März 2019 niederlegen.

„Die STS Group ist auf einem spannenden Wachstumskurs, treibt die Internationalisierung konsequent voran und erschließt sich neue Bereiche wie E-Mobilität. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Hauck einen ebenso erfahrenen wie anerkannten Fachmann für das Vorstandsteam gewinnen konnten, der die Entwicklung der STS Group operativ wie auch am Kapitalmarkt aktiv mitgestalten wird“, erläutert Robin Laik, Aufsichtsratsvorsitzender der STS Group AG.

Die STS Group AG wird am 27. Februar 2019 vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2018 sowie einen Ausblick für 2019 und eine Mittelfristprognose veröffentlichen. Am gleichen Tag findet um 9:00 Uhr eine Telefonkonferenz für interessierte Investoren und Pressevertreter auf Englisch statt. Zur Registrierung senden Sie bitte eine Mail an ir@sts.group.

Quelle: STS Group AG, Bild: © STS Group AG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*