Newsticker

Thomas Sonntag übernimmt Geschäftsführung bei Jettainer

Jettainer: Logo

Jettainer, dem international führenden Servicepartner für ausgegliedertes Lademittelmanagement, steht ein Wechsel der Führungsspitze bevor. Zum 1. Juli übernimmt Thomas Sonntag die Geschäftsführung. Er tritt dann die Nachfolge von Carsten Hernig an, der nach fünf erfolgreichen Jahren in dieser Funktion, eine neue Herausforderung als Head of Region Latin America & Caribbean in Sao Paolo bei der Muttergesellschaft Lufthansa Cargo übernimmt.

Thomas Sonntag ist studierter Maschinenbauingenieur und erwarb sich seit mehr als zehn Jahren in verschiedenen Führungsfunktionen bei der Lufthansa Cargo ein umfassendes Branchen-Knowhow sowie ein exzellentes Netzwerk zu relevanten Stakeholdern in der ganzen Welt. Zuvor war er unter anderem in verschiedenen Management-Positionen für Siemens und ABB tätig.

Harald Gloy, Operations-Vorstand bei Lufthansa Cargo und Beirat von Jettainer, zur Personalie: „Wir danken Carsten Hernig für seine nachhaltig erfolgreiche Arbeit und freuen uns sehr, dass er der Lufthansa-Familie erhalten bleibt. Thomas Sonntag wird als ausgewiesener Supply Chain Experte und erfahrener Manager die Erfolgsgeschichte von Jettainer weiter voranbringen. Digitale Themen, weiteres internationales Wachstum und Entwicklung neuer Geschäftsfelder werden dabei im Fokus stehen“ und ergänzt: „Wir werden Jettainer auch in Zukunft unterstützen, mit Innovationskraft und Agilität erfolgreich am Markt zu agieren.“

Quelle: Jettainer, Bild: © Jettainer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*