Newsticker

HMM wird The Alliance beitreten

Symbolbild: Frachtschiff auf See

Die südkoreanische Linienreederei Hyundai Merchant Marine (HMM) wird The Alliance als Vollmitglied beitreten. Zugleich haben die Mitglieder von The Alliance beschlossen, eine neue Kooperation mit vier Mitgliedern und einer Laufzeit bis 2030 zu etablieren. Dies wurde am 19. Juni 2019 in Taipeh vereinbart. Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung, soll diese neue Vereinbarung zwischen den vier Linienreedereien am 1. April 2020 starten.

„HMM passt hervorragend zu The Alliance, da mit dem Beitritt mehrere neue und moderne Schiffe bereitgestellt werden, die uns dabei helfen, eine bessere Qualität zu liefern und effizienter zu sein – und zugleich unsere Emissionen weiter zu reduzieren“, sagte Rolf Habben Jansen, CEO von Hapag-Lloyd.

HMM hat zwölf 23.000 TEU Schiffe bestellt, die im zweiten Quartal 2020 ausgeliefert werden sollen. Weiterhin werden acht 15.000 TEU Neubauten die HMM-Flotte im zweiten Quartal 2021 ergänzen. Die 23.000 TEU Neubauten sollen im Fahrtgebiet Fernost – Nordeuropa eingesetzt werden und das Service-Portfolio von The Alliance weiter stärken.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass HMM The Alliance beitritt. Diese Mitgliedschaft ermöglicht es uns, unseren Kunden erweiterte Services anzubieten durch eine breitere Abdeckung von Häfen und ein größeres Produktangebot sowie häufigere Abfahrten und eine bessere Balance von Ladungsströmen“, sagte Jeremy Nixon, CEO von Ocean Network Express.

„Der Beitritt von HMM ist ein bedeutender Meilenstein für The Alliance, da dies uns dabei helfen wird unseren Kunden ein breiteres Servicenetzwerk anzubieten und zugleich die Weiterentwicklung von The Alliance ab dem nächsten Jahr voranzutreiben,“ ergänzte Bronson Hsieh, Vorsitzender und CEO von Yang Ming.

Jae-hoon Bae, Präsident und CEO von HMM: „Es erfüllt uns mit sehr viel Stolz, ein Vollmitglied von The Alliance zu sein. Wir sind überzeugt, dass wir mit Erfolg zusätzlichen Mehrwert für unsere Kunden, Mitarbeiter und Anteilseigner schaffen werden durch die gebündelte Erfahrung, die strategischen Kompetenzen, eine wettbewerbsfähige Flotte und einen starken Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden.

The Alliance wurde durch Hapag-Lloyd sowie NYK, MOL und „K”Line (die sich zu Ocean Network Express beziehungsweise „ONE“ zusammengeschlossen haben) und Yang Ming gegründet. Die Kooperation startete am 1. April 2017.

Quelle: hapa-Llyod, Bild: ©Kalyakan-Fotolia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*