Newsticker

Budapest Airport feiert Richtfest in der Cargo City

Budapest Airport: Richtfest in der Cargo City

Der Rohbau des größten Terminals der neuen Cargo City am Flughafen Budapest wurde nach knapp neun Monaten fertiggestellt. Am 27. Juni 2019 feierten der Flughafen Budapest und der Bauunternehmer Merkbau das Richtfest. In dem neuen Luftfracht-Umschlagsgebäude wird nun der Innenausbau vorgenommen. Ende des Jahres soll die BUD Cargo City fertiggestellt und dann global agierenden Logistikdienstleistern übergeben werden.

Während des Richtfestes sprach René Droese, Chief Property und Cargo Officer des Budapest Airport, über aktuelle Themen der Branche: „Im ersten Halbjahr 2019 verzeichneten wir ein stabiles Luftfrachtaufkommen. Aus diesem Grund sind wir zuversichtlich, aktuelle Herausforderungen der Branche, wie etwa die internationalen Handelskonflikte, zu meistern. Wir glauben, dass wir mit dem Bau der BUD Cargo City die Vernetzung der Akteure internationaler Warenströme von und nach Europa fördern und somit ideale Bedingungen für die Luftfracht schaffen, um weiter zu wachsen.“

Die BUD Cargo City bietet Unternehmen aus dem Luftfrachtbereich die Möglichkeit einer effizienten Zusammenarbeit. Das positive Feedback der Akteure und die Vorvermietungsquote der Cargo City spiegeln die Nachfrage nach Standorten mit gutem Zugang zur Land- und Luftseite wider.

Das Logistikzentrum des Flughafens setzt sich aus einer 21.600 m² großen Lagerhalle und einem Bürotrakt sowie weiteren 11.200 m², die für Spediteure bestimmt sind, zusammen. Das neu errichtete Cargohandling-Gebäude wurde direkt neben dem 32.000 m² großen Frachtvorfeld angelegt, welches Platz für zwei Flugzeuge des Typs Boeing B-747-8F bietet. Diese „Jumbos“ können bis zu 130 Tonnen Fracht transportieren.

Der gesamte Gebäudekomplex soll bis Ende des Jahres fertiggestellt sein. Die Investitionssumme von insgesamt 50 Millionen Euro wird vollständig vom Flughafen Budapest finanziert.

Quelle: Budapest Airport, Bild: ©Dernovics Tamás / magyarepitok.hu

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*