Newsticker

Ceva stärkt Partnerschaft mit dem weltweit größten Zulieferer für Hubinseln

Symbolbild: Handschlag

Ceva Logistics hat angekündigt, den Vertrag mit Shelf Drilling um zwei Jahre bis März 2021 zu verlängern. Der Spezialist für Flachwasserbohrungen mit Hauptsitz in Dubai arbeitet seit seiner Gründung im Jahr 2012 mit Ceva zusammen.

Shelf Drilling ist ein geografisch diversifizierter Marktführer mit Geschäftsaktivitäten in vier Schlüsselregionen – Südostasien, Indien, Westafrika und MENAM (Mittlerer Osten, Nordafrika und Mittelmeer) – und konzentriert sich auf den Aufbau starker ud langfristiger Beziehungen zu seinen Kunden und Lieferanten.

Als wichtiger Bestandteil der Lieferkette von Shelf Drilling bietet Ceva logistische Unterstützung für die Hubs der Kunden in Houston, Aberdeen, Singapur und Dubai.

Wichtige Punkte der neuen Vereinbarung waren das Leistungsversprechen von Ceva, die Kontinuität bei der Bewältigung der betrieblichen Bedürfnisse von Shelf Drilling und die Fähigkeit von Ceva, in Notfällen und außerhalb der Geschäftszeiten zu reagieren und unterstützen zu können.

„Wir freuen uns, unser Geschäft mit Shelf Drilling für die nächsten zwei Jahre beibehalten zu haben, das nun eine komplette 3PL End-to-End-Lösung abdeckt“, sagt Marcelo Franceschetti, Executive Vice President – Global Energy Sector bei Ceva Logistics.

„Dank der ständigen operativen Ausrichtung unseres Teams und der Fähigkeit, die Erwartungen der Kunden zu erfüllen, haben wir unsere Fähigkeiten in diesem anspruchsvollen Markt immer wieder unter Beweis gestellt. Wir werden unsere Stärken und unser Know-how im Energiesektor weiter ausbauen, und diese zusätzliche Vereinbarung ist ein Beweis für unsere Kompetenz in diesem Markt.“

Quelle: Ceva Logistics, Bild: ©FotolEdhar / Fotolia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*