Newsticker

Neue Managerin im Logistik Netzwerk Thüringen

Logistik Netzwerk Thüringen: Geschäftsstellenleiterin Margarita Cajamarca Salem

Das Logistik Netzwerk Thüringen (LNT) hat Margarita Maria Cajamarca Salem die Leitung der Geschäftsstelle übertragen. Das Branchencluster soll unter der Führung der 31-jährigen weiter an Attraktivität gewinnen und seinen eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen. Vier neue Mitglieder allein in den vergangenen zwei Monaten bestätigen, dass das Netzwerk, das nun 52 Unternehmen vereint, die für die Thüringer Wirtschaft relevanten Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Personal aufgreift.

Nach ihrem International Management Studium in Leipzig beschäftigte sich Cajamarca Salem in verschiedenen Positionen mit dem Wirtschafts- und Logistikstandort Thüringen und war auch bereits im Projektmanagement tätig. Seit Juni 2019 ist sie Niederlassungsleiterin bei der Ellipsis GmbH in Thüringen, dem Geschäftsbesorger des LNT. Zu ihren künftigen Aufgaben als Netzwerkmanagerin gehören unter anderem die Organisation der Netzwerkarbeit sowie die zielgerichtete Weiterentwicklung der Branchenthemen.

„Mit Frau Cajamarca Salem haben wir eine Expertin gewonnen, die umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement mitbringt und damit einen wertvollen Beitrag für unser Branchencluster leisten wird. Mit ihr sind wir auch zukünftig gut aufgestellt, um die Attraktivität des Netzwerks zu steigern und unsere Mitglieder bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen“, sagt Joachim Werner, Vorstandsvorsitzender im Logistik Netzwerk Thüringen.

Mit der Spedition Friedrich und Sohn kann das LNT zudem sein 50. Mitglied begrüßen. Daneben konnte das Netzwerk mit dem Solarunternehmen Energiesysteme Gross GmbH & Co. KG, dem Messebauer P.L.M. International OHG sowie Business auf Rädern GmbH, ein Dienstleister für Flottenmanagement, drei weitere Mitglieder innerhalb kürzester Zeit gewinnen.

Joachim Werner begrüßt die neuen Mitglieder und betont: „Das erneute Wachstum zeigt die steigende Bedeutung unseres Netzwerks. Gemeinsam wollen wir daran arbeiten, den Wirtschaftsstandort Thüringen weiter zu stärken.“

Quelle: Logistik Netzwerk Thüringen, Bild: LNT

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*