globalSCM: das Logistik-Netzwerk von Experten für Experten und Praktiker

Vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML) gemeinsam mit dem Supply Chain Management-Institut (SMI) der European Business School entwickelt, geht mit globalSCM eine branchenspezifische Business-Plattform an den Start, die eine in diesem Umfang noch nie dagewesene Funktionstiefe und -vielfalt bietet. Seit Anfang des Monats ist die Plattform online. Bereits über 1.200 Mitglieder haben sich registriert.

Es geht auf globalSCM wie in den meisten Social Networks darum, sein persönliches Netzwerk aufzubauen, zu pflegen und zu nutzen. Es herrscht ein allgemeiner Konsens darüber, dass sich in Deutschland mittlerweile rund 2,8 Millionen Erwerbstätige zum Wirtschaftsbereich Logistik zuordnen lassen. Aus dieser Community wird globalSCM seine Mitglieder rekrutieren.

Die News auf globalSCM

Eine grundsätzliche Voraussetzung für die richtigen Entscheidungen im Berufsalltag ist der Zugriff auf die neusten Entwicklungen und Informationen aus dem Wirtschaftsbereich Logistik. Deshalb bietet globalSCM seinen Mitgliedern täglich aktuell den entsprechenden Content an. Eine eigene Online-Redaktion stellt die neuesten Meldungen aus zwölf logistikaffinen Branchen in das Portal. Die Artikel können nach Branche oder Aktualität angezeigt werden. Eine Suchfunktion nach Erscheinungszeitraum (Archiv) oder nach Schlagworten erleichtert das Auffinden.

Know-how auf globalSCM

Einen weiteren Mehrwert bietet die Rubrik Forschung & Lehre. Die unterschiedlichsten Publikationen, Journals, Vorlesungsunterlagen und ein Nachschlagewerk (Logipedia), das als Wiki schon bald den “Common Sense” der logistischen Begriffsdefinitionen abbilden wird, stehen den Mitgliedern zur Verfügung. Dieser Bereich wird in Kürze um eLearning-Angebote erweitert.

Die globalSCM-Gruppen

Offene oder geschlossene Gruppen anzulegen ist eine Funktion, über die die meisten Netzwerk-Portale verfügen. Allerdings lässt sich in die globalSCM-Gruppen auch ein “Document-Management-System” (DMS) integrieren. Dieses DMS ermöglicht es allen Gruppenmitgliedern unabhängig von dem Ort, an dem sie sich gerade befinden, Zugriff auf die gleichen Dokumente zu haben. Dieses Feature ist ebenso neu wie nützlich beim Anschieben interaktiver Gruppen-Projekte. Live-Schaltungen können direkt über das Telefon-Conferencing-Modul eingerichtet werden. Innerhalb von 15 Minuten steht der online beantragte Telco-Raum zur Verfügung. Es können auch Nicht-globalSCM-Mitglieder dazu eingeladen werden.

Jobs auf globalSCM

Praktisch ohne Streuverluste können freie Stellen in die Jobbörse von globalSCM gestellt werden. So finden Unternehmen in einem spezialisierten Arbeitsmarkt die benötigten Fachkräfte, während die Mitglieder der globalSCM-Community ihrer Karriere in einem versierten Umfeld neue Impulse geben können.

Netzwerken auf globalSCM in Zeiten der globalen Finanzmarktkrise

Der Ruf nach “operativer Exzellenz” ist in den vergangenen Monaten auf so mancher Veranstaltung im Wirtschaftsbereich Logistik vernommen worden. Angesichts der Tatsache, dass steigende Transportkosten, knappe Ressourcen, der Klimawandel und die daraus resultierende Notwendigkeit zur Vermeidung von Emissionen die Logistik vor neue Herausforderungen stellen, kann dieses Zauberwort jedoch kaum überstrapaziert werden.

Auch die Logistik-Dienstleister sind mittlerweile von den Auswirkungen der Finanzmarktkrise eingeholt worden. Doch Krisen sind nicht nur mit negativen Konnotationen besetzt. Sie bieten auch die Chance, durch eine Konsequente Ausrichtung der Produkte und Dienstleistungen an die Erfordernisse des Marktes Wettbewerbsvorteile zu sichern und Marktpositionen insbesondere im internationalen Vergleich zu festigen.

Nur der Dialog kann dabei zu innovativen Lösungen und effizient gestalteten Prozessen führen. Bisher gab es nur eine Vielzahl von mehr oder weniger zentralen Logistik-Veranstaltungen, um den physischen Rahmen für die so wichtigen Gespräche und den Erfahrungsaustausch zwischen Experten und Praktikern zu bieten. Mit globalSCM steht allen Logistikern nun ein neuartiges Forum zur Verfügung, das im virtuellen Raum über alle Distanzen hinweg die Möglichkeit zum Netzwerken innerhalb des Wirtschaftsbereiches bietet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*