Newsticker

Schienenverkehr

Erster direkter Seidenstraßenzug im Hafen Antwerpen eingetroffen

Ulrike Klett

15
Mai

Am Samstag, den 12. Mai, ist der erste ausschließlich für Antwerpen bestimmte Seidenstraßenzug im Hafen eingetroffen. Der Güterzug hatte am 26. April den chinesischen Hafen bei Tangshan verlassen. Die direkte Eisenbahnverbindung zwischen China und Antwerpen ist Teil der transnationalen mehr...

LHG: Drei auf einen Streich

Stefan Berndt

11
Mai

Auch in diesem Jahr erhält der Fuhrpark der Finnischen Staatsbahn wieder Zuwachs. Im Auftrag der Hamburger Trans-Trading Spedition schlägt die Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) gegenwärtig drei Lokomotiven der Marke Vectron um. Elf der Schwergewichte werden insgesamt 2018 über den Schienenweg mehr...

CJ Logistics erschließt eurasische „Eisenseidenstraße“

Stefan Berndt

04
Mai

Der südkoreanische Logistikdienstleister CJ Logistics hat den Beginn des internationalen multimodalen Transportdienstes zwischen Europa und Asien „Eurasia Bridge Service“ (EABS) über die Trans China Railway angekündigt. Das zum Großkonzern CJ Group gehörende Unternehmen betreibt mehr...

ECL und DSV erweitern ihr Intermodal-Netzwerk

Stefan Berndt

04
Mai

European Cargo Logistics (ECL) eine Beteiligungsgesellschaft der Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) und DSV Road AB, ein Unternehmen der DSV Global Transport and Logistics, stecken einen weiteren Punkt auf der Landkarte ab. Der tschechische Güterbahnhof Zajeci in der Region Süd-Mähren ist mehr...

Schweizerzug führt Direktverbindung nach Antwerpen ein

Stefan Berndt

03
Mai

Der Schweizerzug, ein Bahnprodukt des Logistikdienstleisters Swissterminal-Gruppe, wird am 2. Juli 2018 eine neue Direktverbindung zwischen Frenkendorf/Basel und dem Seehafen Antwerpen einführen. Damit ist die Schweiz erstmals im Nachtsprung per Bahn an den belgischen Hub angebunden. Die neue mehr...

Hupac übernimmt ERS Railways

Jasmin Wendt

02
Mai

Hupac wird das Stammkapital der ERS Railways einschliesslich der 47%-Beteiligung an boxXpress übernehmen. Das Netzwerk der ERS ab den deutschen Häfen ergänzt das auf Antwerpen und Rotterdam fokussierte Netzwerk der Hupac. ERS wird ein vollständig unabhängiges Unternehmen bleiben und ihren mehr...

1 2 3 200