Newsticker

Digitalisierung

Premiere für Siemens Digital Logistics auf der transport logistic

Stefan Berndt

25
Apr

Siemens Digital Logistics präsentiert im Rahmen der Messe transport logistic in München (04.-07. Juni 2019) ein ganzheitliches Portfolio an Software- und Consulting-Lösungen, mit denen sich weltweite Lieferketten präzise planen und steuern lassen. Der vom IT-Dienstleister entwickelte „Control mehr...

Guten Flug: mobile Lagersteuerung via Android

Jasmin Wendt

24
Apr

Die Softwaremanufaktur DR. THOMAS + PARTNER (TUP) bietet seit einigen Jahren das mobile Logistiksystem TUP.MAS für die Luftfahrt an. Damit halten Smartphones und Handhelds Einzug in die Lagerprozesse der Luftfahrtbranche. Mit dem Mobile Aviation System können Airlines und MRO-Dienstleister mehr...

Wechsel in der Geschäftsführung von Weserport in Bremen

Stefan Berndt

18
Apr

Zum 1. April 2019 wurde Rudolf Egbert in die Geschäftsführung des Bremer Seehafendienstleisters Weserport berufen. Der 52-Jährige war viele Jahre bei ArcelorMittal beschäftigt und zuletzt Geschäftsführer bei ArcelorMittal Commercial Germany. Rudolf Egbert folgt auf Glenn Kneipp, der sein mehr...

Siemens Digital Logistics beleuchtet die Supply Chain 2030

Stefan Berndt

18
Apr

Damit Deutschland seine Rolle als Logistik-Weltmeister im internationalen Vergleich behaupten kann, muss die Investitionsbereitschaft in die digitale Transformation erhöht werden. Das forderten Experten auf dem ersten Supply Chain Forum 2019 von Siemens Digital Logistics. „Die Investitionen in mehr...

DHL Industrial Projects digitalisiert Servicepartner-Management

Jasmin Wendt

17
Apr

DHL Industrial Projects, Teil von DHL Global Forwarding, hat ein neues digitales Programm zum Management von Servicepartnern eingeführt, mit dem Risiken entlang der gesamten Lieferkette weiter minimiert und höchste Standards in Bezug auf Umwelt- und Sicherheitsvorschriften gewährleistet werden. mehr...

BGL startet Feldversuch zur Einführung digitaler Frachtdokumente

Jasmin Wendt

09
Apr

AEOLIX steht für das 2016 gestartete EU-Programm „Architecture for EurOpean Logistics Information eXchange“. Mit einem Gesamtvolumen von 13 Millionen Euro soll das dreijährige Projekt die Optimierung der Ladungsströme, Erleichterungen beim Supply Chain Management, die Reduzierung von mehr...

1 2 3 200