Newsticker

Lärmreduzierung

Hafen Amsterdam stattet 332 Fahrzeuge mit Breitbandtonwarnern aus

Jasmin Wendt

04
Jul

Der Hafen von Amsterdam gehört mit etwa 34.900 Angestellten und mehr als 81 Mio. t Güterumschlag im Jahr zu den größten Logistikzentren Europas. Aufgrund der weit hörbaren Fahrzeugwarnsignale beschwerten sich allerdings die Bewohner der angrenzenden Gebiete über den kontinuierlichen Lärm. mehr...

Über 35.000 Güterwagen der DB auf leisen Sohlen

Jasmin Wendt

26
Apr

Die Deutsche Bahn verstärkt die Aktivitäten zur Reduzierung des Verkehrslärms. Zum „Tag gegen Lärm“ (26. April) sagt der Leiter Umwelt und Lärmschutzbeauftragte im DB-Konzern Andreas Gehlhaar: „Wir als Deutsche Bahn wollen einen Schienenverkehr, der so leise wie möglich ist. Und wir mehr...

Dobrindt: Fahrverbot für laute Güterwagen ab 2020

Ulrike Klett

03
Apr

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt setzt eine weitere Maßnahme seiner „Strategie Leise Schiene“ um: Das Fahrverbot für laute Güterwagen. Der Deutsche Bundestag hat das von Dobrindt initiierte Gesetz am vergangenen Donnerstag in 2./3. Lesung beschlossen. Dobrindt: „Wir mehr...

DB: Milliarden-Investitionen für Lärmschutz

Stefan Berndt

27
Mrz

Zehntausende Anwohner entlang vielbefahrener Bahnstrecken bekommen einen besseren Lärmschutz. „Wir wollen, dass die Menschen im Rheintal, im Inntal, im oberen Elbtal, in weiteren Regionen und auch in vielen Metropolen nachts ruhiger schlafen können, weil die Güterzüge weniger laut sind, mehr mehr...

1 2 3 200