Newsticker

Panamar – LogistikProfiler

Email:
info@panamar.de
Telefon:
0251 134 3145
Adresse:

Wilhelmstr. 61
48149 Münster

Deutschland


TRANSPORTORGANISATION

Panamar unterstützt die strategische Unternehmensplanung beim Design neuer nachhaltiger Transportketten unter Berücksichtigung der spezifischen Indikatoren zum transportierten Gut, des zeitlichen Ablaufs des Transports, des Transportmittels während des gewählten Zeitfensters, der möglichen Verkehrsträgerschnittstellen und der entstehenden Transportkosten.

Panamar optimiert den Auslastungsgrad der Fahrzeuge des eigenen Werksverkehrs oder innerhalb von Distributionsnetzen, z.B. von Filiale zum Regionallager, bzw. zum Zentrallager.

Panamar entwickelt Quartierlogistik-Modelle zur Vermeidung von Mehrfachanfahrten bei der Hauszustellung durch Paketdienste.

Panamar recherchiert und analysiert nicht nur potenzielles sondern auch reales Fracht- und Sendungsaufkommen, damit die Lieferketten – im Sinne des erfolgsorientierten Selbstverständnisses von Panamar- auch umgesetzt und Kostenkontrollen effektiv durchgeführt werden.

STANDORTENTWICKLUNG

Panamar recherchiert und ermittelt für öffentliche Auftraggeber das logistische Potenzial einer Region. Die ermittelten regionalen und standortspezifischen Logistikprofile werden mit Hilfe einer SWOT-Analyse (Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken) ausgewertet, um kurz- bis langfristige Handlungsstrategien aufzuzeigen.

Panamar analysiert für Standortmanager und Wirtschaftsförderungen den Zugang zu Logistikdienstleistungen für ausgewiesene oder potenzielle Gewerbestandorte und zeigt die spezifischen Anforderungen von unternehmensbezogenen Dienstleistungen für einen ausgewiesenen oder potenziellen Logistikstandort auf.

Panamar erstellt kostenneutrale Konzepte zur Sicherstellung der Grundversorgung von Unternehmen und Haushalten in ländlichen Regionen, damit ein Zugang – z.B. zu postalischen Dienstleistungen – für Unternehmen und Haushalte gerade in strukturschwachen Regionen gewährleistet ist. Panamar kooperiert mit Kommunen im Rahmen der strategischen Raumentwicklung und erarbeitet public-private-partnership-Modelle mit win-win-Lösungen für alle Beteiligten.