Newsticker

WebEye Deutschland GmbH.


Email:
sales@webeyedeutschland.de
Telefon:
+49 89-45160-991
Fax:
+49 89-45160-993
Adresse:

Martin-Kollar-Str. 4
81829 München

Deutschland


Der WebEye Dienst. Ziel des WebEye Dienstes ist die Unterstützung von Firmen beim Einsatz von Fahrzeugflotten. Mit Hilfe eines GPS gestützten Tracking Systems können logistische Informationen via GSM/GPRS gesammelt werden: Fahrtzeit, Pausenzeiten, Maximale Geschwindigkeit, gefahrene Kilometer, Laderaumtemperatur, Laderaumöffnungen etc. Wie arbeitet das WebEye System? Nach dem Start eines Fahrzeuges werden die Daten durch das GPRS-System automatisch gesammelt. Im internen Speicher des Fahrzeugtrackers werden die Daten mit einer Frequenz von 15-60 Sekunden gespeichert. Mit dem GSM/GPRS Modul werden die Daten in die Zentrale übertragen. Anschließend kann der Kunde die aufbereiteten Daten via Internet auswerten. Die interne Zentrale kann ausgelagert werden und muss nicht beim Kunden installiert sein. Die WebEye Zentrale leitet die Daten über das Internet oder das Intranet weiter. Die Kommunikation mit den Fahrzeugen erfolgt über das GSM/GPRS Netz. Mit einem Geo-Coding Prozess und Visualisierung auf einer Straßenkarte werden die gesammelten Daten ausgewertet. Die Service Zentrale ist ununterbrochen durch einen technischen Sicherheitsdienst …

1000 Zeichen überschritten!