Newsticker

eLog-Center


Email:
info@elog-center.de
Telefon:
+49 231 / 97 50 56 – 0
Fax:
+49 231 / 97 50 56 – 10
Adresse:

Martin-Schmeißer-Weg 4
44227 Dortmund

Deutschland


Das eLog-Center

Ansprechpartner für die Güterverkehrs- und Logistikwirtschaft

Für die Güterverkehrs- und die Logistikwirtschaft bedeutet der elektronische Geschäftsverkehr eine große Herausforderung. Neue Technologien verändern die Prozesse und fordern eine Umorientierung der Unternehmen in Richtung eBusiness.

Zugleich eröffnen sich neue Chancen, durch den Einsatz von IT-Anwendungen in der Logistik die eigene Produkt- und Servicepalette zu erweitern und dadurch neue Kunden zu gewinnen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen können sich als flexibler und innovativer Dienstleister profilieren und sich dadurch an integrierten Logistikketten beteiligen.

Das eLog-Center informiert und berät die Unternehmen im Hinblick auf die Chancen und Risiken des elektronischen Geschäftsverkehrs. Es bietet ihnen zudem Hilfestellung bei der Bewältigung der Umstellungsprozesse, die mit dem Einsatz neuer Technologien und der Entwicklung neuer Dienstleistungsangebote einhergehen.

Das eLog-Center ist eine neutrale Instanz, die sich als Mittler zwischen Know-how-Anbietern und Praxis versteht und ein Serviceangebot insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen unterbreitet.

Das eLog-Center wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen. Es ist am FTK Forschungsinstitut für Telekommunikation in Dortmund angesiedelt und arbeitet eng mit der Landesinitiative Logistik NRW zusammen.