Newsticker

Imetron – Gesellschaft für industrielle Mechatronik mbH

Email: info@imetron.de
Telefon: +49 7665 – 50 25 5-0
Fax: +49 7665 – 50 25 5-25
Adresse: Stöckmatten 13 79224 Umkirch Germany

Unternehmens-Kurzbeschreibung:
Wir sind spezialisierter Kapazitätspartner für industrielle Produktionen. WIr verfolgen das Ziel der Risikominimierung für unsere Kunden. Seit 2012 werden Mecanum Fahrwerke und Mecanum Räder aus eigener Entwicklung produziert.

Palettentransport und Lagerlogistik ohne Rangieren - mit dem Mecanum-Fahrwerk wird es möglich! Fahrerlose Transportfahrzeug (FTF) bewegt sich auf Mecanum-Rädern wie ein Luftkissenfahrzeug. Sowohl aus dem Stand als auch aus der Fahrt heraus kann jede beliebige Richtung angesteuert werden. Das Geheimnis dieser omnidirektionalen Mobilität ist das einzigartige Konzept. Das Mecanum-Rad bewegt sich auf tonnenförmigen Rollen, die in einem Winkel von 45 Grad zur Achse montiert werden. Geschwindigkeit und RIchtung der Raddrehung werden von der Steuerung individuell vorgegeben. Je nach Kombination der Radbewegungen kann das Flurförderfahrzeug auf der Stelle drehen, vorwärts, rückwärts, schräg oder seitlich fahren – flächenbeweglich ohne Einschränkung.

Email:
info@imetron.de
Telefon:
+49 7665 – 50 25 5-0
Fax:
+49 7665 – 50 25 5-25
Adresse:

Stöckmatten 13
79224 Umkirch

Germany


Unternehmens-Kurzbeschreibung:

Wir sind spezialisierter Kapazitätspartner für industrielle Produktionen. WIr verfolgen das Ziel der Risikominimierung für unsere Kunden. Seit 2012 werden Mecanum Fahrwerke und Mecanum Räder aus eigener Entwicklung produziert.


Palettentransport und Lagerlogistik ohne Rangieren – mit dem Mecanum-Fahrwerk wird es möglich! Fahrerlose Transportfahrzeug (FTF) bewegt sich auf Mecanum-Rädern wie ein Luftkissenfahrzeug. Sowohl aus dem Stand als auch aus der Fahrt heraus kann jede beliebige Richtung angesteuert werden. Das Geheimnis dieser omnidirektionalen Mobilität ist das einzigartige Konzept. Das Mecanum-Rad bewegt sich auf tonnenförmigen Rollen, die in einem Winkel von 45 Grad zur Achse montiert werden. Geschwindigkeit und RIchtung der Raddrehung werden von der Steuerung individuell vorgegeben. Je nach Kombination der Radbewegungen kann das Flurförderfahrzeug auf der Stelle drehen, vorwärts, rückwärts, schräg oder seitlich fahren – flächenbeweglich ohne Einschränkung.


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*