Newsticker

Nox Nachtexpress unterstützt den Nikolaus

Nox Nachtexpress: Nikolaus

In Einrichtungen wie Kinder- und Altenheimen, Kinderkrebsstationen, Krankenhäusern oder Förderschulen leuchten in diesem Jahr am Nikolausmorgen zahlreiche Augen. Denn noch in den Nachtstunden liefert Nox Nachtexpress bundesweit Päckchen mit Süßigkeiten an etwa 100 soziale Einrichtungen, damit sie pünktlich zum Tagesbeginn als Überraschung vor Ort sind.

Ausgewählt wurden die Einrichtungen anhand interner Vorschläge. „Wir haben unsere Mitarbeiter aufgefordert, uns soziale Einrichtungen zu nennen, die ihnen am Herzen liegen, und freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen. So können wir jungen und alten Menschen, die sich in einer besonderen Lebenssituation befinden, an diesem Tag eine kleine Freude bereiten“, freut sich Carsten Mehler, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

Geliefert werden die empfindlichen Süßigkeiten bis an die Zimmertüre. Dabei werden die Schoko-Nikoläuse genauso vorsichtig behandelt, wie die anderen Sendungen. „Unsere Fahrer transportieren Nacht für Nacht u. a. unverpackte Produkte und Ersatzteile – von empfindlichen Kleinteilen bis hin zu Motorblöcken“, so Mehler. „Der Transport von Schoko-Nikoläusen ist allerdings eher selten. Das Feedback unserer Fahrer zeigt uns aber, dass sie mit Herz und Seele dabei sind und sich mit uns über die Aktion freuen.“

Bereits im vergangenen Jahr hatte Nox Nachtexpress zahlreiche soziale Einrichtungen mit Süßigkeiten überrascht und dabei viel positive Resonanz erhalten. Als kleines Dankeschön wurde das Unternehmen sogar mit einem selbstgebastelten Kalender der Kinder einer sozialer Einrichtungen beschenkt.

Der europäische Marktführer im Bereich Nachtexpress transportiert jede Nacht bis zu 180.000 Packstücke, die quittungslos vor Arbeitsbeginn in Nachtdepots zugestellt werden.

Quelle: Nox Nachtexpress, Bild: Carolin Runge

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*