Newsticker

C.H. Robinson erwirbt die Space Cargo Group

Symbolbild: Landstraße im Abendrot

C.H. Robinson baut sein globales Netzwerk mit der Ankündigung der Übernahme der Space Cargo Group weiter aus. Space Cargo ist ein führender Anbieter von internationalem Frachtverkehr, Zollabfertigung und anderen Logistikdienstleistungen in Spanien und Kolumbien.

C.H. Robinson kauft die Space Cargo Group für rund 42 Millionen Euro (rund 48 Millionen US-Dollar). Die Übernahme wird voraussichtlich 2019 stattfinden und aus den vorhandenen liquiden Mitteln finanziert.

Space Cargo ist ein führender Anbieter von See- und Luftfrachtspedition, der neben Zollabfertigung und anderen Logistikdienstleistungen für über 2.500 aktive Kunden tätig ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Madrid und beschäftigt rund 170 Mitarbeiter in sieben Niederlassungen in Spanien und einem Büro in Kolumbien. Im Geschäftsjahr 2018, das am 31. Dezember 2018 endete, erzielte Space Cargo einen Bruttoumsatz von rund 74 Millionen Euro.

„Die Übernahme von Space Cargo ist Teil unserer Strategie, die weltweite Präsenz von C.H. Robinson auszubauen“, sagt Bob Biesterfeld, Chief Operating Officer und CEO-Elect von C.H. Robinson. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Kunden von Space Cargo und darauf ihnen unsere gesamte Palette an Logistikdienstleistungen zur Verbesserung ihrer Lieferketten anzubieten. Die Führungsrolle, das Fachwissen und die starken Kunden- und Carrier-Beziehungen von Space Cargo, kombiniert mit den globalen Serviceangeboten und dem Netzwerk von C.H. Robinson, erweitern auch die Möglichkeiten für unsere Kunden und unser Geschäft.“

Biesterfeld kommentiert weiter: „Wir suchen auch weiterhin nach attraktiven Möglichkeiten, die wir für unser globales Wachstum nutzen können. Die Übernahme führender lokaler Anbieter, die unser Engagement für erstklassigen Service und Umsetzung teilen. Auf diese Weise können wir unsere Kunden unabhängig von deren Größe besser unterstützen und die Rendite entsprechend steigern, wenn wir diese Unternehmen in unser globales Geschäft integrieren.“

„Wir freuen uns sehr auf die Zukunft mit C.H. Robinson, dem besten Drittanbieter für Logistik, mit dem wir bereits seit mehr als zehn Jahren zusammenarbeiten“, so Jordi Pellice, Chief Executive Officer von Space Cargo. „Durch das weltweite Netzwerk und das vielfältige Serviceangebot von C.H. Robinson fördern wir weiteres Wachstum und unterstützen unsere Kunden jetzt noch besser.“

Das Global Forwarding Geschäft von C.H. Robinson bedient derzeit fünf Kontinente und 32 Länder mit über 4.000 Mitarbeitern und 125 Niederlassungen weltweit. Das Unternehmen ist führend unter den Non Vessel Operators (NVO) von China bis in die Vereinigten Staaten. C.H. Robinson ist außerdem Marktführer auf den wichtigsten globalen Handelsrouten und unterstützt seine Kunden bei der effizienten Sicherung der verfügbaren Kapazität zu wettbewerbsfähigen Preisen.

„Wir freuen uns, Space Cargo in der C.H. Robinson-Familie willkommen zu heißen“, sagt Mike Short, President der Global Forwarding Division von C.H. Robinson. „Space Cargo kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz zurückblicken, und wir werden von der starken Präsenz des Unternehmens in Spanien und Kolumbien profitieren. Space Cargo hat einen ausgezeichneten Ruf für erstklassige Speditionsdienstleistungen und eine talentierte und engagierte Gruppe von Mitarbeitern, die sich in unserem Team wohlfühlen werden. Wir werden hart daran arbeiten, die Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten von Space Cargo erfolgreich zu integrieren.“

Quelle: C.H. Robinson, Bild: ©lily / Fotolia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*