Newsticker

E-Commerce-Strategie: Geodis baut neues Logistikzentrum in Oberhausen

Geodis: Logo

Geodis, eines der weltweit führenden Transport- und Logistikunternehmen, eröffnet in diesem Sommer ein neues B2C-Warenlager in Oberhausen. Das 40.000 Quadratmeter große Gebäude wird von Segro gebaut, einer britischen Industrieimmobiliengruppe, mit der Geodis bereits in der Vergangenheit weitere Großprojekte erfolgreich realisiert hat.

Bis zu 500 Mitarbeiter plant Geodis für die umfangreiche Lagerhaltung und Kommissionierung in Oberhausen einzusetzen. Die Kombination aus einem starken, verfügbaren Fachkräftepool und attraktiver Logistikflächen mit sehr guter Verkehrsanbindung macht Oberhausen zur idealen Wahl für den neuen Standort. Außerdem wird das Logistikzentrum mit einem innovativen Lagerkonzept umgesetzt, welches höchste Flächenausnutzung und zugleich maximale Produktivität miteinander verbindet. Geodis hat dies über Jahre hinweg branchenspezifisch entwickelt und viele Prozessschritte automatisiert.

see Mit dieser Neueröffnung treibt Geodis seine langjährige E-Commerce-Strategie weiter voran. In den letzten Jahren hat das Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene sein Kontraktlogistikgeschäft mit namhaften Unternehmen aus dieser Branche signifikant ausgebaut. Mit Oberhausen sind dann insgesamt sechs von 14 Logistikzentren, die Geodis allein in Deutschland betreibt, auch auf E-Commerce spezialisiert.

„Wir verfolgen seit Jahren eine sehr erfolgreiche Wachstumsstrategie in diesem Marktsegment“, sagt Thomas Kraus, President & CEO North, East and Central Europe. Der deutsche E-Commerce-Handel kann seit Jahren ein konstantes Wachstum vorweisen. Der Marktumsatz hat sich 2018 auf 63 Milliarden Euro erhöht und bedeutet damit eine Steigerung von rund zehn Prozent im Vergleich zu 2017. „Der Bedarf an modernen und innovativen Logistikkonzepten in diesem Bereich ist groß, denn die Ware soll möglichst schnell, kostengünstig und effizient an den Endkunden geliefert werden. Durch unsere jahrelange Erfahrung haben wir hier eine hohe Expertise und konkrete Alleinstellungsmerkmale entwickeln können. E-Commerce zählt damit zu einer unserer Kernkompetenzen, sowohl in Deutschland als auch international“, ergänzt Kraus.

Quelle: Geodis, Bild: Geodis

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

see url *