Newsticker

Realogis vermittelt weiteren Mietvertrag in einer ehemaligen Karstadt-Bestandsimmobilie

Realogis: Wördemann GmbH Hamburg-Billbrook

Mit einem zweiten Mietvertragsabschluss innerhalb kurzer Zeit sorgt Realogis für eine weitere großvolumige Vermietung in einer ehemaligen Karstadt-Bestandsimmobilie in der Werner-Siemens-Str. 63 in Hamburg-Billbrook. Auf Beratung und Vermittlung des führenden Beratungsunternehmens für die Vermietung von Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks in Deutschland hat sich auch die inhabergeführte Spedition „www.shipments.de Wördemann GmbH“ für diesen Standort entschieden. Seit dem zweiten Halbjahr 2018 ist bereits das E-Commerce Unternehmen Flaschenpost in dem Multi-Tenant-Objekt ansässig.

go to site Vermieter der verkehrsgünstig an der A1 und B5 Richtung Zentrum gelegenen Logistikanlage ist ein institutioneller Investor.

„Mit den ca. 4.000 Quadratmeter Lager- und 2.000 Quadratmeter Mezzanineflächen vergrößern wir unsere Kapazitäten für die kurz- und längerfristige Wareneinlagerung mit Zugang zum intermodalen Transport“, sagte Jörg Wördemann, Geschäftsführer der www.shipments.de Wördemann GmbH.

Das Unternehmen wird vor Einzug in Eigenregie die Hallentoren für den Holzumschlag verbreitern und eine mobile Rampe für die ebenerdige Zufahrt zur Halle anbauen.

„Die weitere Vermietung innerhalb der kurzen Zeit zeigt, dass gut erhaltene und ertüchtigte Lagerimmobilien aus den 60er Jahren in verkehrsstrategisch interessanter Lage in der Hansestadt Hamburg sehr gefragt sind“, kommentierte Jörg Lojewski, Geschäftsführer der Realogis Immobilien Hamburg GmbH.

Die www.shipments.de Wördemann GmbH wurde 2000 gegründet und konzentrierte sich zunächst vorrangig auf die Logistik von Forstprodukten. Im Zuge der Ergänzung des Angebotsportfolios liegt der Schwerpunkt des Unternehmens heute im Wertstoffrecycling von Kunststoffen, Metallabfällen bzw. Altpapier.

click Quelle: Realogis, Bild: © Gabriel Kantorek

Kommentar hinterlassen

follow link E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

*