Newsticker

Verein „PROFI“ zur Verbesserung des Fahrer- und Logistik-Image gegründet

BGL: Logo

Gemeinsam mit hochkarätigen Mitstreitern wollen der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und die Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG der Transport- und Logistikbranche und besonders den Berufskraftfahrern zu einem besseren Ansehen verhelfen. Hierzu haben sie in Frankfurt am Main den Verein „PROFI – Pro Fahrer-Image“ gegründet.

Zum Vorstandsvorsitzenden des Vereins wurde Prof. Dr. Dirk Engelhardt (BGL) gewählt, zu seinem Stellvertreter Dr. Frank Albers (Krone) und zum Schatzmeister Marcus Hover (Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V.). Daneben gehören dem Vorstand an: Jürgen Flüggen (Mercedes Service Card GmbH & Co. KG), Marcel Frings (SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG), Manfred Graffe (L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH), Gerhard Grünig (Springer Fachmedien München GmbH), Ralf Merkelbach (BPW Bergische Achsen KG), Detlef Neufang (Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) e.V.) und Oliver Trost (Euro Transport Media Verlags- und Veranstaltungs-GmbH). Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Ziele des Vereins sind die Steigerung der Wertschätzung des Fahrerberufs, die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für das Fahrpersonal und eine generelle Verbesserung des Logistik-Images sowie die Förderung der Ausbildung und Qualifizierung von Berufskraftfahrerinnen und Berufskraftfahrern im Güter- und Personenverkehr. Als nächster Schritt steht die Eintragung in das Vereinsregister an. PROFI-Mitglied werden können alle Unternehmen und Organisationen, aber auch Fahrer und weitere Einzelpersonen, die der Logistik-Branche nahestehen.

Der Vereinsgründung vorausgegangen war eine im September 2018 auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover von BGL und Krone ins Leben gerufene Initiative, deren Schirmherr Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist. Als Startkapital für den Verein hatte Krone das Unikat eines neuen Sattelaufliegers – versehen mit dem Brummi-Logo des BGL – gespendet, der für diesen guten Zweck von der Langenlonsheimer Transport GmbH für 26.500.- Euro ersteigert wurde.

Die 21 Gründungsmitglieder von „PROFI – Pro Fahrer-Image“ freuen sich über weitere Unterstützer des Vereins zur Verbesserung des Fahrer- und Logistik-Image. Interessierte können sich per Mail unter profi@pro-fahrer-image.de melden.

Quelle: BGL, Bild: BGL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*