Newsticker

TIS mit neuem Gesellschafter

TIS: Josef Bielefeld & Fabian Bielefeld

Josef Bielefeld (68), Gründer und bisheriger Alleininhaber des Telematikanbieters TIS, hat jetzt wesentliche Unternehmensanteile auf seinen Sohn Fabian Bielefeld (32) übertragen. Mit der Erweiterung des Gesellschafterkreises ist sichergestellt, dass die im Jahr 1985 als Ingenieurbüro gegründete Firma langfristig im Familienbesitz bleibt.

Fabian Bielefeld hat eine solide Ausbildung in der Logistik absolviert und ist seit 2010 im Familienbetrieb tätig. Nach rund sechs Jahren in der Verwaltung übernahm er bereits 2016 die Leitung anspruchsvoller internationaler Projekte. Nach dem altersbedingten Ausscheiden des Vertriebs-Geschäftsführers Peter Giesekus (63) im November wird Fabian Bielefeld auch den Vertrieb unterstützen. Zusätzlich wird er verstärkt in die Themen der Geschäftsleitung einbezogen.

Josef Bielefeld hatte sich 2016 im Alter von 66 Jahren aus der Geschäftsführung zurückgezogen und das Steuer an Markus Vinke (42) übergeben. Mit der Neuordnung der Gesellschafteranteile und dem erweiterten Aufgabenbereich von Fabian Bielefeld hat der Firmengründer jetzt die Weichen gestellt, um die TIS GmbH mit einem soliden finanziellen Fundament zukunftssicher zu machen. Die Form des mittelständischen Familienunternehmens spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn dadurch sind Kontinuität, Unabhängigkeit, flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege garantiert.

Quelle: TIS GmbH, Bild: TIS / robert vogel fotografie.werbung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*