Newsticker

Nox Nachtexpress: Modernes Lernen durch interaktives Fahrertraining per App

Nox: Logo

see Mit einer speziell für neue Fahrer entwickelten eLearning-App setzt Nox Nachtexpress auf interaktives und digitales Lernen. Fünf Module schulen die neuen Fahrer in allen wichtigen Bereichen.

Ob Abholung, Zustellung Nachtexpress, Zustellung Tagexpress, Ladungssicherung oder Warenhandling: Bevor neue Fahrer mit dem Transport zeitkritischer Produkte und Ersatzteile für Nox Nachtexpress betraut werden, werden sie umfassend auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet. Mit der innovativen eLearning-App, die Mitte Juli ausgerollt wird, hat Nox diese Schulung jetzt optimiert und setzt somit einen neuen Maßstab für die interne Weiterbildung.

„Bislang haben wir unsere Fahrer klassisch in Präsenz-Trainings geschult“; erläutert Alexander Barmscheidt, Senior Specialist Zentrale Produktion Süd, der das Projekt Fahrer-App verantwortet. „Angepasst an die heutige Zeit der digitalen Prozesse, wollen wir die neuen Kolleginnen und Kollegen mit der eLearning-App jetzt gezielter und zeitlich unabhängiger unterstützen.“

Dazu bietet die App fünf Module an, die aus Video-Sequenzen, interaktiven Übungen und Lernkarten bestehen. Um das Wissen zu vertiefen, sind weitere Materialien, beispielsweise zum Gefahrgut-Handling oder Qualitätsmanagement hinterlegt. Der Wissenstransfer wird anhand von interaktiven Fragen unterstützt. Durch gezielte Tipps schafft die App eine gezielte Optimierung der Prozesse und ermöglicht ein nachhaltiges und permanentes Lernen. Jeder neu angemeldete Fahrer hat dabei sieben Tage Zeit, um die fünf Module erfolgreich zu absolvieren, erläutert Barmscheidt: „Sobald der Fahrer bei uns angemeldet wird, erhält er von uns einen personalisierten Zugang zur App, die auf allen Android-Devices und unter iOS genutzt werden kann. Über das Backend können wir dann prüfen, ob er die Module wie vereinbart absolviert hat. Hat sich der Fahrer das Wissen angeeignet, geben wir grünes Licht für seinen Einsatz.“

follow link Die Inhalte stehen zunächst in Deutsch, Englisch und Rumänisch zur Verfügung. Weitere Sprachen und Module sind in Arbeit und werden zeitnah ergänzt.

watch Aufbau und Inhalte der App entsprechen den modernen Lernmethoden und kommen sehr gut bei der Zielgruppe an, so die Erfahrung des Projektmanagers. Getestet wurde die App im Vorfeld von den Fachbereichen und Fahrern. „Besonders die Vermittlung der Lerninhalte über kurze Videos wird sehr positiv aufgenommen“, so Barmscheidt. „Selbst komplexe Themen wie Ladungssicherung oder das Handling von Gefahrgut lassen sich so anschaulich erläutern und leicht vermitteln.“

get link Die Videos werden deshalb bereits jetzt verstärkt für weitere Schulungen verwendet, bestätigt auch Werner Poisl, Direktor Operations Controlling: „Durch die lockere Aufbereitung des modernen Comic-Stil der Videos und die prägnante Zusammenfassung der Inhalte fühlen sich die Fahrer gut auf ihren Job vorbereitet.“

Die App steht allen neuen und bestehenden Fahrern über den Google Play Store bzw. den Apple App Store kostenlos zur Verfügung. Neue User werden von Nox Nachtexpress angelegt und verwaltet.

click Quelle: Nox Nachtexpress, Bild: Nox Nachtexpress

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

*